Ein Mamut Projekt

  • Hallo,

    vor mittlerweile knapp zwei Jahren bekam ich einen Auftrag, ein paar grosser Bowies sollte entstehen, Wootz, Mammut, Gravuren...

    Also wurde erstmal der Wootz Stahl hergestellt von Achim Wirtz, nach etwa 6 Monaten war dieser fertig, nach weiteren 2 Monaten die Klingen fertig zum Härten, wieder bei Achim Wirtz, da Achim wohl der Mann ist, der wirklich am meisten Erfahrung mit diesem Stahl (und Stahl generell) hat.

    Dann kam der Anruf von Achim: "Nico, guck Dir mal die Klingen an, sowas können wir nicht verwenden, da sind Einschlüsse drin".

    Der Auftraggeber nahm das alles sehr entspannt und wir haben und dann für Damast, ebenfalls von Achim, entschieden.


    Nun ist das erste Messer fertig.

    ca. 20cm Klinge aus Leiterdamast, grosser Handschutz, Rahmen und Griffabschluss aus 416, damit so viel Platz wie möglich für Gravuren entstehen.


    In bin erleichtert, dass das erste fertig ist und nun der Graveur seine Hand an diese Messer legen kann.






    Viele Grüsse

    Nico

  • Das ist der Hammer , ich bin mal auf die Gravur gespannt :love::love::love: .


    Norbert vom Neckar

    NIVEAU ist keine Hautcreme


    ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

    lasstdistechahlengluehen-3-platz.jpgwanderer_teilnehmer.jpgzombie3.jpg

  • Servus Nico

    eine Frage : Haben die Messer eine recurve Schneide oder sieht das auf dem Foto nur so aus?


    Norbert vom Neckar

    NIVEAU ist keine Hautcreme


    ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

    lasstdistechahlengluehen-3-platz.jpgwanderer_teilnehmer.jpgzombie3.jpg

  • Guten Tag,


    zwei traumhafte Messer die beinahe zu schade zum benutzten sind.


    Gruss
    André

    Vielen Dank!

    Ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass diese benutzt werden. Vorgabe war zwar, dass man sie BENUTZEN KANN, aber zur Zeit kommen da noch jede Menge Gravuren drauf - ICH würde sowas wohl nicht benutzen ;)


    Gruss

    Nico

  • Moin Niko,

    Fast sprachlos! Pure Kunst durch und durch. Museumsreif sowieso! Und ich freue mich, dass ich ebenfalls ein (schlichtes) Messer vom „königlichen Hoflieferanten in spe“ besitze.


    Gruß

    Burghard

  • Vielen Dank!!!

    Es macht auch wirklich Spass so etwas zu bauen, wobei mein Teil ja gar nicht einmal der grösste Hingucker ist.

    Der Graveur war teilweise der Verzweiflung nahe aber am Ende sind alle glücklich und dieses paar ist wohl auch nicht das letzte, das in die Wüste geht :)


    Nun kommt noch die Scheide und dazu sollen zwei kleine Vitrinen entstehen - Mein Teil ist getan, fertig ist das Projekt aber noch nicht....


    Gruss

    Nico

  • Servus Nico

    da hast du zwei fabelhafte Kunstwerke geschaffen.

    Allererste Sahne !

    Früher war mein Favorit unter den Messermachern unter Anderem Gerhard Wieland ,

    dessen Platz hast aber du jetzt eingenommen :thumbup:


    Norbert vom Neckar

    NIVEAU ist keine Hautcreme


    ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

    lasstdistechahlengluehen-3-platz.jpgwanderer_teilnehmer.jpgzombie3.jpg

  • Vielen lieben Dank!!

    Aber vergleichen mit Wieland komme ich gerade man an seine Knöchel.


    Viele Grüße

    Nico