Etwas für die Küche

  • Hallo zusammen,

    meine Frau hatte ein Küchenmesser in einer Zeitschrift gesehen das ihr sehr gut gefallen hat. Ich habe eine Skizze angefertigt und dann das ganze noch etwas nach ihren Vorstellungen geändert.

    Als Stahl habe ich 1.4116 genommen. Das Messer habe ich parallel zu dem Messer von Michael D. gemacht. Vor allem aus dem Grund das ich den Härteofen für die beiden Klingen nur einmal auf 1050 Grad aufheizen musste.

    Das Messer hat eine Gesamtlänge von 245mm. Davon sind 130mm scharf. Die Höhe beträgt an der höchsten Stelle 48mm bei einer Dicke am Rücken von 2,4mm. Als Griffstück habe ich Lati genommen. Pins sind aus Messing. Das Messer ist Rasiermesserscharf.

    Hier ein paar Bilder.

    Viele Grüße

    Clemens




  • Servus Clemens

    ein schönes Messer ist dir da gelungen!

    Die Form und Größe gefällt mir.

    Das Griffholz ist klasse, Lati kannte ich bisher nicht auf den ersten Blick habe ich an Wenge gedacht.(das ist aber viel dunkler)

    Prima Arbeit !


    Norbert vom Neckar

    NIVEAU ist keine Hautcreme


    ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

    lasstdistechahlengluehen-3-platz.jpgwanderer_teilnehmer.jpgzombie3.jpg

  • Klasse...Holz und Finish der Klinge super gut gelungen. :thumbup:


    Wie immer..............allergrößten Respekt von mir.

    Du kennst Deine Grenzen erst, wenn Du über sie hinausgewachsen bist.

  • Danke Fabian,

    das Holz hat mir auch sehr gut gefallen.

    Inzwischen sind noch drei Stück bei mir angekommen.


    Hallo Pied,

    danke auch Dir.

    Das Finnish habe ich nur mit Schmirgelpapier gemacht. Bis Korn 2500.

    Das Blau kommt wahrscheinlich von der Lampe in der Küche.

    Viele Grüße

    Clemens

  • Danke Norbert,

    das Messer liegt gut in der Hand und ist auch sehr leicht. Das Gewicht muss ich noch nachreichen. Lati kannte ich auch noch nicht. Da bin ich durch Zufall ran gekommen.

    Klasse...Holz und Finish der Klinge super gut gelungen. :thumbup:


    Wie immer..............allergrößten Respekt von mir.

    Danke auch Dir Christian.

    Freut mich das es Dir gefällt.



    Ein Taschenspiegel mit dem man schneiden kann! :thumbup: Großartig!


    Grüße!

    Frank

    Danke Frank,

    den Rasiertest am Arm hat der Spiegel bestanden. ;)


    Hallo Clemens,

    sehr schön geworden. Wohl ein Messer für sehr spezielle Anwendungen?

    Gruß, Michael

    Danke Michael,

    speziell würde ich nicht sagen. Ich denke das es ein Allrounder ist.

    Mal schauen was meine Frau alles damit anstellt.

    Viele Grüße

    Clemens

  • Hallo Clemens,

    schönes Kochmesser mit eher ungewöhnlicher, aber sicher sehr nützlicher Form. Klasse gemacht :greenthumbs:


    Viele Grüße

    Alex