Vintage Roselli Hunter

  • Was altes aus Finnland - nach meinen Recherchen aus dem Zeitraum Ende der 70er-Jahre, d.h. eher aus der Anfangszeit von Heimo Roselli.

    Im Unterschied zu den heutigen Rosellis - die ich auch sehr schätze - waren die Erle noch durchgehend und vernietet.

    An dem Messer wurde vermutlich von einem Vorbesitzer etwas nachgearbeitet, zB die Griffunterkante, Schmiedespuren wurden entfernt, die Klinge feiner geschliffen und geschwärzt sowie eine Schleifkerbe angebracht. Ob die Griffplatte vorne nachträglich mit Kleber abgedichtet wurde oder das bei Roselli früher so gemacht wurde kann ich nicht mehr feststellen - jedenfalls sieht es sauberer bzw. genauer angepasst aus, als bei den aktuellen…

    Die Scheide wurde noch innen mit Leder verstärkt statt des Plastikeinsatzes der aktuellen.

    Insgesamt ein sehr sauberes Arbeitsmesser in sehr gutem Zustand!

    ?size=large

    BGC