• Nach einigen Tagen und spannenden Momenten in der Natur Schwedens, bekam ich Lust ein robustes nicht zu großes Bushcraftmesser zu bauen.

    Als Klingenstahl wählte ich Ck101 in einer Dicke von 3,5mm. Der Klinge gab ich eine Länge von 135mm und 37mm Breite. Der Griff ist ca.125mm lang.

    Mit der gefütterten Walklederscheide mit getapertem Holzkeder, lässt sich das Messer angenehm tragen.

    Ein Messer von dieser Große trage ich gerne außen am Gürtel, weshalb ich einen Lederriemen zur Befestigung verbaute.

    Griff und Keder sind aus asiatischem Walnussholz. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit diesem Holz gemacht und ein großes Vertrauen entwickelt. Die Griffschalen sind mit Stahlstiften vernietet.

    Schönes Wochenende!

    Gruß Chris


  • Ein wünderschönes Messer mit prächtigen Eigenschaften, man möchte damit sofort raus in die Natur! Der Knüller ist allerdings noch die Scheide, super fließende Form. Und dann der Keder!!!!

    Hut ab….

    Burghard

  • .... Hut ab….

    Frau Mütze. :S

    Chris, du schaffst es ganz ohne Effekthascherei Messer mit dem gewissen Etwas zu erschaffen. Unaufgeregt und auf Gebrauch ausgelegt. Werkzeuge für's Auge. Messer dieser Größe, mit so 13, 14, 15 cm Klinge packe ich am liebsten ein, wenn es raus geht. Wunderbar universell. Und mit so einem spannungsvoll gewölbten Klingenrücken.... Wow! Deine Leder- und Kederarbeiten ziehen mir sowieso die Schuhe aus....

    "Wenn man sie kennt darf man getrost die Regeln brechen/ Weil die meisten doof sind, fällt's uns gar nicht schwer/ Nur wer mal aufgestanden ist, der darf sich setzen/ und darum bleiben hier so viele Stühle leer" LOVE A

    Einmal editiert, zuletzt von Orestes (20. November 2023 um 07:10)

  • Servus,

    was für ein wunderbares Messer in passender Umgebung. Sehr schöne Formgebung und Linie. Wirklich top. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Gruß, cato

    Nichts ist gelber als das Gelbe selber. :D

  • Das einfache kann manchmal so schön sein :thumbup:

    dazu eine Meisterhafte Scheide :love:

    Gruß Firenze

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

  • Ein tolles Messer braucht nicht viel Geschnörkels, es muss einfach nur gut gemacht sein - und das ist dieses hier ganz gewiss! :thumbup:

    Die Lederscheide ist dann noch das Sahnehäubchen. 8)