Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 577.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin Philipp, ein wirklich tolles Messer ist dir da gelungen. Die Inspirationsquelle ist erkennbar und du hast das wirklich gut in ein Fixed transferiert. Toller Übergang von Passung zu Griff und bei dir klingt das, als wäre die Materialwahl jetzt nich so doll, also ich finds übelst schick, auch das Horn im Griffende ist ein schönes Detail. Dann bin ich noch auf die Lederscheide gespannt. Danke fürs Zeigen. Schönen Gruß Frank

  • Axtvirus

    friluftslivet - - Äxte - Beile - Tomahawks

    Beitrag

    Hallo Sascha, hast du natürlich wieder sehr schön hinbekommen und der Stiel sieht echt gut aus. Mir ist sowas noch nicht begegnet, daher mag ich mir kein Urteil erlauben, wobei die Erklärung von Alex schlüssig klingt. Vor allem da die Risse erst im gehärteten Bereich der Klinge auftreten. Was ich jedoch komisch finde, dass lt. deiner Aussage der Klang des Kopfes ok zu sein scheint. Das sollte wiederrum bei Rissen nicht der Fall sein. Also irgendwie mysteriös. Aus Sicherheitsgründen sollte dein C…

  • Hallo, die letzten Schritte dauern doch immer noch ne ganze Weile und ich hab diesmal länger gebraucht, bis die Lederscheide endlich fertig war. Hier ist sie nun. Ein paar Bilder zur Entstehung habe ich ja schon im Thema "Axtvirus" gezeigt. Ich weiß Eigenlob stinkt, aber ich bin mit der Form des Stiels diesmal sehr, sehr zufrieden. Vor allem der Schwung unter dem Auge ist mir besser gelungen, als ich das auf der Schablone gezeichnet hatte. Diesmal kein Schmiedestempel. Die Form hat mich echt ang…

  • Nimm es nicht so schwer Frank, besser spät als nie . Man muss aber fairerweise sagen, dass mit dem Schraubstock keinerlei Gebrauchsanweisung geliefert wird. Nur ein Inbus und ein Zettel mit dem tollen Spruch "Der Schlüssel zu ihrem neuen Matador/Superior". Ich wusste das mit der Einstellung nur, da ich mir mal die PDF-Broschüre auf der Homepage heruntergeladen habe. Ich habe bei der Montage auch mehr Glück als Verstand gehabt. Schön auf die Holzplatte geschraubt und die dann etwas nach hinten ve…

  • WIP - Copain

    friluftslivet - - Blaupfeil

    Beitrag

    Hallo Rainer, wirklich viele Arbeitsschritte und dann noch x 3, aber bei dem Ergebnis jegliche Mühe wert. Ich sag nur: AUGENWEIDE!! Schönen Gruß Frank

  • Drehteller hatte ich mir auch überlegt, da ich aber von vorn und von der Seite bequem rankomme, hab ich ihn erst mal nicht mitbestellt. So wie er bei dir "eingebaut" ist, macht der Drehteller aber absolut Sinn. Schonbacken habe ich mir bei Dieter Schmid (einfach nach unten scrollen) gekauft, sind von York und wesentlich günstiger als die Vergleichsmodelle von Heuer. Gibt es allerdings nur bis 125mm Breite, daher passen die auf deinen nicht drauf. Mit den Alubacken und einem aufgeklebten Belag ha…

  • Hallo Frank, ich habe lage überlegt, welchen ich mir als Ersatz hole. Der Heuer 120 mit Wechselbacken war eigentlich mein Favorit. Da ich aber größtenteils Holz bearbeite, auch oft am Schraubstock säge, finde ich die Konstruktion des Matador besser, da die ganzen Späne und der Staub nicht direkt auf die Spindel fallen. Da war ich bei der offenen Konstruktion des Heuer einfach skeptisch. Der Schraubstock ist auch eher für die groben Arbeiten gedacht, die ich meiner mobilen Hobelbank nicht zumuten…

  • Mein neuer Assistent, der alte musste leider ausgemustert werden. bladecommunity.de/index.php/At…558aa98e9c784791b2cd3d974 Schönen Gruß Frank

  • Hallo Olaf, für sowas sind wir doch schließlich alle hier. Drei sehr schicke Klingen, wobei mir die mittlere am besten gefällt. Hat was von einem dahinfließenden Fluss, stark! Schönen Gruß Frank

  • Hallo Mario, das sieht sehr vielversprechend aus. Ich bin auch eher für ohne Handschutz. Aber ob dann noch der Bowiegedanke rüberkommt? Es ist jedenfalls immer wieder schön zu sehen, was du per Hand zauberst. Bin jedenfalls auf den weiteren Verlauf gespannt. Schönen Gruß Frank

  • Axtvirus

    friluftslivet - - Äxte - Beile - Tomahawks

    Beitrag

    Hallo Mario, könnte eine Bundaxt sein. Zumindest die schmale Form deutet darauf hin. Ist ein Werkzeug für einen Zimmermann, meist für Holzverbindungen verwendet. Schönen Gruß Frank

  • Hallo Dieter, ein bärenstarkes Messer. Der Damast von Clemens ist wirklich extrem toll und du hast es verstanden, perfekt passende Griffmaterialien hinzuzufügen. Das Holz und das Cleane vom Stahl passen hervorragend zu der dunklen Klinge. Die Scheide ist dir ebenfalls sehr gut gelungen. Wirklich ein traumhaft schönes Duo!! Schönen Gruß Frank

  • Rostfreies aus 14C28N

    friluftslivet - - Küchenmesser

    Beitrag

    Hallo Clemens, ein wirklich sehr schöner Küchenschnibbler, den du da gebaut hast. Die Form gefällt mir ausgesprochen gut, da wusste jemand genau, was er bzw. sie wollte. Materialien sind gut gewählt, kommt bestimmt gut an. Schönen Gruß Frank

  • Axtvirus

    friluftslivet - - Äxte - Beile - Tomahawks

    Beitrag

    Das sind Herdentiere, die dürfen nicht einzeln gehalten werden . Da haste interessante Stücke, mit außergewöhnlicher Form (nein, ich meine nicht den Hammer ), gefunden. Schönen Gruß Frank

  • WIP - Copain

    friluftslivet - - Blaupfeil

    Beitrag

    Zitat von Blaupfeil: „Und hier ein gemeinsames Rückenfoto - jugendfrei... “ Ja, wie heißt es so schön "ein schöner Rücken, kann auch entzücken" der Spruch passt hier auch sehr gut. Wie immer verstehe ich nur ansatzweise die technischen Herausforderungen, aber das Ergebnis spricht für sich. Sehr schön gemacht, wobei du da nicht besonders dicke Schnur bzw. Leder nehmen kannst oder täuscht das auf dem Bild? Schönen Gruß Frank

  • Axtvirus

    friluftslivet - - Äxte - Beile - Tomahawks

    Beitrag

    Hallo Alex, stimmt, dazu hattest du auch schon mal was geschrieben. Notfalls musst du mir mal ein Paket zukommen lassen . Aber es ist schon beängstigend, dass einige heimische Laubbaumarten mittlerweile ums Überleben kämpfen. Bei den Ulmen gibt es da ja auch eine Krankheit, die den Bestand bedoht. Kann man nur hoffen, dass sie das mit den Eschen in eurer Gegen in den Griff bekommen. Denn so anstrengend es auch sein mag, das Holz trocken zu verarbeiten, es macht wirklich Spaß und es lässt sich he…

  • Axtvirus

    friluftslivet - - Äxte - Beile - Tomahawks

    Beitrag

    @Peter ich nehme an, du meinst mich. Der Stiel ist komplett selbst gemacht. Das Holz habe ich über die Verwandschaft bekommen, war eine glückliche Fügung (ich hatte hier mal dazu was gepostet). Ein bisschen habe ich noch. Alternativ habe ich mir jetzt bei eBay über einen Holzhändler ein paar passende Stücke besorgt, u.a. Buche, weil ich das gerne mal ausprobieren wollte. Aber es ist wirklich nicht einfach, Holz in ausreichender Dimension und dann auch noch mit passendem Faserverlauf zu finden. B…

  • Zitat von TheLem: „Jürgen, Du hast da ganz hervorragende Werkzeuge, in Deiner Sammlung und in Deinem Keller! Schön das Du das Thema erstellt hast. Gruß The Lem “ Da kann ich mich nur anschließen. Auch in deinem Keller wirklich schöne Stücke und gut, dass du sie für uns mal ans Licht geholt hast. Schönen Gruß Frank

  • Geniale Idee und sehr schön umgesetzt. Aber irgendwie erinnert mich das an Anthony Hopkins in "Das Schweigen der Lämmer". Da sollte das mit dem Mindestabstand kein Problem mehr sein . Schönen Gruß Frank

  • Axtvirus

    friluftslivet - - Äxte - Beile - Tomahawks

    Beitrag

    Zitat von leon357: „na vielen Dank auch, habt ihr wieder super hinbekommen.....jetzt such ich auch schon nach den alten Dingern “ Gern geschehen . Aber wirst schon sehen, dass macht richtig Spaß. Heb dir die alten Stiele als Schablone auf. Die sehen mir aus, als ob die jemand mit viel Ahnung hergestellt hat. Dann gutes Gelingen für die Restaurierung und dann bitte wieder zeigen. Schönen Gruß Frank