Küchenmesser für unterwegs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Küchenmesser für unterwegs

      Grüß' euch zusammen!!


      Gstern hatte ich etwas Zeit in meinem Kellerloch zu basteln.
      Vor einiger Zeit hatte ich irgendwo mal ein Böker Sanyougo in der Hand. Das Msser hat mir auf Anhieb gefallen und lag auch gut in der Hand - zum Kräuterschnibbeln und Tomaten schneiden etc unterwegs ein tolles Konzept... aber ein fertiges Messer kaufen [IMG:http://www.tacticalforum.de/files/images/smilies/blink.png]
      Das kommt für mich inzwischen fast nicht mehr in Frage [IMG:http://www.tacticalforum.de/files/images/smilies/wink.png]
      Also hab ich aus dem Kopf heraus mein Touren Santoku gezeichnet und gebaut. Die Ähnlichkeit zum Original streite ich nicht ab... da konnte man nicht viel verbessern mMn.


      Meine Version ist aus 3,5mm starkem N690 und ist auf 61 HRC gehärtet. Insgesamt ist der kleine Schnibbler 16cm lang (und 4,2cm hoch). Der Griff ist aus rotem G10 mit schwarze Linern und mit Alupins befestigt. Das größere Loch vor dem Griff habe ich dem Original nachempfunden. Hier hat der Daumen ein schönes Zuhause während der Zeigefinger am Klingenrücken liegt.


      Als Garage habe ich eine Lederscheide aus 3mm Blankleder genäht und etwas punziert.


      Von gestern auf heute durfte das kleine dann gleich mit zum Angeln und sich bei der Essenszubereitung beweisen - 1A [IMG:http://www.tacticalforum.de/files/images/smilies/thumbsup.png]


      Ich hoffe euch gefällt mein "Plagiat".
      Schönes Wochenende noch!
      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC05002.jpg

        420,11 kB, 800×419, 100 mal angesehen
      • DSC05004.jpg

        357,45 kB, 800×488, 86 mal angesehen
      • DSC05006.jpg

        445,52 kB, 800×428, 86 mal angesehen
      • DSC05007.jpg

        414,76 kB, 800×392, 87 mal angesehen
      • DSC05008.jpg

        274,33 kB, 800×356, 87 mal angesehen
      • DSC05009.jpg

        369,88 kB, 800×461, 93 mal angesehen
    • genau so eines habe ich auch gemacht ! In meinem Unterforum zu finden !
      Griff wurde aus schwarzem G10 gemacht. Lederbehältnis bekam es auch.
      Ist äußerst scharf . Stahl war 1.2842

      Gruß
      Bernhard
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Jup, das Teil sieht brauchbar aus :D .

      Ich hab mir das Böker auch schon ein paar mal überlegt. Mir gehts aber wie Dir, ich kann mich eigentlich fast nicht überwinden ein Messer zu kaufen.
      Die letzten zwei Messer die ich mir zu Weihnachten kaufen wollte gingen wieder zurück.

      Das Sanyougo Ist aber einfach ein praktisches und tolles Messer zum kochen. Wieso sich nicht selber eines machen.

      Auf jeden Fall mal wieder schön von Dir gefertigt und man erkennt trotzdem Deinen Stil.
      Echt toll!
      Grüße von der Schwäbischen Alb
      Jörg

      facebook

      ferro-fidelis.net
    • Grüß' euch!
      Freut mich, dass es gefällt!
      Der kurze Griff ist erstaunlich griffig - von Samstag auf Sonntag gabs aufm Berg Burger vom Feuer... die Tomaten auf dem Burger waren richtig schön filetiert [IMG:http://www.tacticalforum.de/files/images/smilies/thumbsup.png]
      Es tut seinen Dienst echt gut!


      @ Bernhard: wie heist das Thema in welchem du dein "Ontourko" vorstellst? ich finde es nicht, würd's mir aber gerne mal ansehen!

      Gruß, Martin.