Microtech News - Bladeshow 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus allerseits,

      das hat, wenn Ihr mich fragt, ein bisserl was von Realsatire. :skeptic: Dieser Eindruck könnte allerdings auch was damit zu tun haben, dass da ständig so eine Treppenlift-Werbung durchs Bild flattert. :facepalm: Und vielleicht auch damit, dass die Messer bei dem ganzen Geplapper und Mikrofon-Gefummel nahezu untergehen.

      Bis auf das letzte im Bunde natürlich... :bwow:

      Viele Grüße
      Marc
      Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.
    • Ich bin ein alter MT-Fan und freue mich immer wieder über alte Microtechs. Es ist eine Freude, SOCOMs, SE, Vectoren, Kestrels, Amphis, ADOs, LCCs oder ein MTX2, ein CMTX-5 in die Hand zu nehmen. Selbst so seltsame Vögel wie ein Medallion, ein Option 2 oder das Black Marlin haben einen speziellen Charme.

      Aber was Microtech heute anbietet, hat nichts mehr davon. Die haben sich meilenweit von den Messern entfernt, für die man sie früher geliebt hat. Wenn ich Marfione nicht leibhaftig in dem Video gesehen hätte, würde ich schwören, dass MT von einem asiatischen Hersteller übernommen wurde, der jetzt die Marke nutzt, um Filmmesser aus dem Herrn der Ringe o.ä zu vertreiben.
      Glück erkennt man häufig erst im Rückspiegel...
    • Hallo,
      muss fuchs zustimmen, bin auch MT Fan, meine Vorstellung eines alten Socoms hier im Forum.
      Aber was manche Hersteller jetzt so auf den Markt werfen, ist gut für meine Kasse. Da bleibt für die Anderen noch genug.

      Gruß

      Marc