wip GITAN ...der nächste Folder entsteht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke Gents für die Kommentare und Buzzer!

      @stilzkin
      Thomas, das ehrt mich sehr! Ja, Spyderco ist eine Marke, die mir aus genau den von Dir genannten Gründen sehr gut gefällt. Ich habe übrigens erst neulich einen Entwurf eines leicht taktisch angehauchten Folders mit Spydyhole gezeichnet, den baue ich auf jeden Fall. Zuerst muss ich aber noch ein paar angefangene Klapper fertig bauen ;)

      @List
      So ist es Olav!

      Ja und in diesem Sinne habe ich heute Abend mal die neue Sandstrahlbox ausprobiert....



      Zuerst war ich enttäuscht, weil die Klinge nur fleckig wurde - dann habe ich die Einstellungen für den Luftstrom optimiert und einfach langsam und gleichmäßig gearbeitet. Jetzt bin ich mit dem Ergebnis durchaus zufrieden :thumbup:

      Morgen dann das Anso Pattern...

      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • ..tja, mit Scales grooven war gestern leider nichts! Mal sehen, wie weit ich heute komme.

      Immerhin habe ich gestern die Schrauben für die Scales abgedreht, den Spacer überarbeitet und mein Logo geätzt...

      Da hatte ich nämlich auch etwas Bammel vor, weil wegen der rauhen Oberfläche sehr leicht ein 'ghosting' also Schattenbildung erfolgen kann. Ausserdem zieht die frisch gestrahlte Oberfläche Öl an, das ist irre - und wenn mal drinnen sitzt das Öl in diesen Mikroeinbuchtungen. Also nochmals gestrahlt und sofort geätzt:



      Ich denke, das ist ganz OK geworden.
      Mal sehen wie weit ich heute noch komme, ich hätte das Messerchen gerne zum Herzeigen morgen mit...

      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • ...so und gerade habe ich meine ersten Griffschalen gegrooved (schon wieder so ein Anglizismus - aber viele Begriffe der 'Messersprache' passen halt besser, oder sollte ich "eingeschliffen" sagen?!? 8o ).

      Ich war echt nervös und habe alle möglichen Dinge vorgeschoben weil ich mir nach der ganzen Arbeit die Schalen auf gar keinen Fall verhauen wollte ... Naja, hilft alles nichts, ein Mann muss eben tun was ein Mann tun muss! ;)

      Also nich mal schnell auf youtube geguckt wie man es macht, dann an einem Probestück vier Grooves gemacht und dann ab an die richtigen Schalen:



      Das Schwierige bei dem Material ist, dass man beim Schleifen relativ schlecht sieht was man tut weil das Muster vom Carbon wie eine Camouflagelackierung das Auge verwirrt.
      Wichtig war eine ruhige Hand und langsam und gleichmäßig arbeiten, den Dremel aber auf höchster Geschwindigkeit laufen zu lassen (Staubsauger und Atemschutzmaske sind selbstverständlich!).

      Mit dem Ergebnis war ich dann durchaus zufrieden - zuerst noch versäubern:



      Und dann einölen und trocken wischen, dann sieht das Ganze so aus:



      So jetzt mache ich mal Pause und dann werde ich den Folder fertig bauen (Schrauben tiefer setzen, die Achse finischen und eventuell strahlen, ebenso die Schräubchen und den Titanspacer, Liner polieren, Klinge schärfen etc. - wird noch eine lange Nacht!)

      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • Hallo Rainer
      Dieses Gefühl kenne ich. Stehen heikle Arbeiten an, kommen einem noch jene andere Sachen in den Sinn, um die heikle Angelegenheit etwas hinaus zu schieben.
      Aber wir wollen das ja, sonst hätten wir uns schon lange ein anderes Hobby zugelegt. ;)
      Die gegroovten Schalen sind dir wirklich sehr gut gelungen.
      Sieht gut aus und ist griffig, wie es soll!
      Ich freue mich schon auf mehr, bzw. auf das fertige Messer.
      Danke, dass wir Bei der Entstehung dabei sein durften.
      Gruss Heiri
    • Danke Heiri und Mario!

      Ja, ich denke gerade hier gibt es genug Gleichgesinnte, die Ansporn, Freude und Herausforderung des Messermachens gut verstehen :)

      Mario, bist Du morgen auch in AB? Klar dann freue ich mich Dich zu sehen!

      Also, soweit hat alles gut geklappt bis jetzt, der GITAN ist schon mal einsatzbereit. Aber noch nicht fertig: es fehlt noch der Clip! Dazu mehr die Tage...

      Hier mal ein erster Ausblick von der Werkbank (sorry für den Skull - er passt eigentlich nicht wirklich zum Thema, ich hatte gerade nichts Anderes zur Hand für ein schnelles Foto...)



      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • Hallo Olav,
      Ja, die Klinge ist durch das Einölen wesentlich dunkler geworden - wobei, die Bilder sind alle mit dem Handy und in der Werkstatt bei Kunstlicht gemacht. Da muss ich noch mit dem Licht und Aufnahmewinkel spielen damit die Farben passen: in natura ist die Klinge nicht ganz so dunkel und vor allem der Griff ist wesentlich silbriger als auf den Bildern... Das Bild oben kommt der Sache zumindest etwas näher.
      Wenn ich fertig bin, gibt es dann 'richtige' Bilder ^^ .
      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blaupfeil ()

    • Hallo Rainer

      Wahnsinns Messer das du da gebaut hast, es ist auch toll das du neben der vielen Arbeit die ein Liner so macht auch noch Fotografierst und dann alles so genau beschreibst. Ich baue auch gerade zwei Liner hätte aber nicht die Zeit

      (Kraft)nebenbei noch so ausführlich zu Dokumentieren Großen Respekt und DANK. Immer schön zu sehe wie andere Messermacher so Arbeiten.(Kann man immer was Dazulernen) ich habe bei deinem Bericht auch was für mich entdeckt.

      Liebe Grüße aus der alten Heimat, schönen 2 Advent
      ANDY
    • Hallo Andy,
      Schön von Dir zu hören - und klasse, dass Dir das Messer gefällt! Liebe Grüße zurück in die Steiermark!!

      Hallo Echard,
      Ganz herzlichen Dank!! Dein Urteil ist mir sehr wichtig!

      Das Messer ist mittlerweile ein echtes EDC: ich trage es tatsächlich andauernd mit mir herum. Warum eigentlich? Es ist leicht, ziemlich flach und trägt somit nicht auf, außerdem liegt es gut in der Hand und es spielt sich gut...

      Aber es ist noch nicht fertig: der Clip fehlt noch...

      Also mal nach einigem Probieren die Form festgelegt:


      Nachdem ich die Schalen bereits strukturiert habe, werde ich mit Abstandshaltern in Form von zwei selbst gedrehten Zylindern arbeiten: 6mm Durchmesser und 1,9mm Bohrung, damit die M2 Schräubchen exakt sitzen und nichts wackeln kann und exakt 3,5mm hoch. Toller Weise ist mir gerade einer der beiden fertigen Zylinder von der Arbeitsplatte gerollt - unauffindbar... Also nochmals das Ganze.. Sh.t happens..

      So ungefähr soll es dann aussehen:


      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blaupfeil ()

    • So, Gentlemen, wir sind auf der Zielgeraden.

      Heute habe ich den Clip fertig gemacht - hier der Zwischenstand:


      Anschließend gebogen und sandgestrahlt...


      Dann noch den 'Carbidizer' gebaut, an einem Reststück ausprobiert (ich war nicht sicher ob die Kapazität der Elkos die ich zu Hause hatte OK war...). Naja, für gut befunden und gleich den Verschluss mit Wolfram beschichtet:





      Gut, ich denke das war's :) - morgen werde ich mal ein paar Bilder machen und den fertigen Gitan vorstellen. Ich hoffe, der WIP hat Euch ebenso Freude gemacht wie mir!

      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • Hi Rainer,
      ich bin immer wieder beeindruckt, wie innovativ Du arbeitest und was Du alles an high tech auffährst. Du versuchst ständig Neues, überquerst ohne lang zu fackeln Grenzen ("the sky is the limit"), an die sich die wenigsten von uns trauen (mich eingeschlossen) - und hast Erfolg dabei, es klappt! Das ist schon ermutigend.
      Weitermachen!
      Liebe Grüße
      Frank

      Danke fürs Zeigen!
    • Hi Frank,
      Vielen Dank für Deinen Kommentar! Das ist sehr, sehr aufbauend!
      Ich habe soeben ein paar Bilder gemacht und stelle den Gitan gleich offiziell vor, aber verspreche Dir, dass es weiter geht :thumbup: : zuerst mal muss ich den kleinen Marder bis Donnerstag fertig machen - und dann geht es mit einem neuen Starrider Modell weiter...
      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..