Benchmade 940 mit Schanz Schneider Damast

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benchmade 940 mit Schanz Schneider Damast

      Was ich euch heute zeigen will, passt wohl am Besten zur Umgestaltung von Serienmessern. Ich habe kürzlich aus dem Sekundärmarkt dieses Päärchen von 940s erhalten. Das ursprüngliche grüne Benchmade 940 sollte ja von hier bekannt sein. Welche Seriennummern das blaue und das rote Benchmade ursprünglich gehabt haben, hab ich leider nicht herausfinden können.

      Was ich herausgefunden habe, ist, dass die Messer irgendwann zwischen 2004 und 2005 durch eine Aktion von Jürgen Schanz neue Klingen bekommen haben. Er hat wohl diverse Spydercos und Benchmades mit neuen Klingen ausgestattet. Diese 940s haben laut Aussage des Verkäufers Klingen aus dem selben Stück Schneider Torsionsdamast von Jürgen Schanz bekommen. Dadurch haben sie dann auch den Namen Bonnie und Clyde erhalten. Der Stahl hat laut Jürgen Schanz die gleichen Eigenschaften wie der derzeit noch von ihm verwendete Schneiderdamast (rostfrei, gut schnitthaltig, verschleißfest, pflegeleicht, ca. 61 HRC)

      Da die Messer irgendwann getragen wurden - ob nun vor oder nach dem Umbau ist unbekannt - habe ich sie erstmal zerlegt und von dem "Tragestaub" befreit. Die Klingen waren auch stumpf, weshalb ich ihnen eine neue Schneide verpasst habe. Nachdem ich dann alles wieder mit Loctite gesichert habe, liegen nun zwei wunderschöne Semicustoms mit absolut spielfreier aber leichtgängiger Klinge vor mir, von denen ich nicht genau weiß, ob ich sie nun gelegentlich verwenden möchte oder sie dafür zu schade sind. :D



      Um sie für den Ernstfall zu schützen, hab ich ihnen jedenfalls erstmal ein einfaches Lederetui spendiert.

    • Vielen Dank amethyst für die Modellnummern :thumbsup: und Marcus für den Link. :thumbsup: Den hab ich vor dem Kauf auch schon ausfindig gemacht. Der geht wohl zurück auf diesen Thread. Und genau genommen waren die Messer nicht vor 2-3 Jahren im Gebrauchtmarkt sondern für ca. 2 Jahre dort. Und wenn ich nicht zufällig ein BM 940 gesucht hätte und auf eine zwei Jahre alte Anzeige eine Nachricht geschrieben hätte und gegen ein ungutes Gefühl gehandelt hätte, weil die Beschreibung "Vitrine" doch deutlich von den Angebotsbildern abgewichen ist, hätte ich jetzt nicht diese zwei hübschen Messerchen.