der Fisch kehrt zurück...

    • der Fisch kehrt zurück...

      Hallo,
      da es nun bald wieder losgeht ans Nordkap, musste noch ein Neckknife entstehen. Ich hoffe eine Finnin freut sich darüber.
      Damast-Stahl aus 640 Lagen 1.2510+60Ni20 im Schweiße seines Angesichts...
      KL 105mm
      Grenadill
      rotes Fiber
      Kampfer (der riecht so gut beim Schleifen und erinnert an die Apotheken, wenn ich verkaufen würde wäre da ja auch der Preis gleich hoch...Apotheke!)
      Scheide aus dort gefangenen Dorsch, selbst gegerbt und nun die Hülle fürs Messer.
      Beim Griff ärgere ich mich selbst. Beim Schleifen immer wieder in die Hand gedrückt...und noch ein bißchen am Kampfer weg...die erste, einfachere Form mit Schwung sah besser aus. Nun konnte ich aber nichts mehr "anschleifen" und neu war ich zu faul bzw. keine Zeit. Beim Nächsten muss aber Design über Funktionalität siegen..oder ich versuche wieder das Unmögliche.
      Seht selbst.
      Bilder
      • P1110542.JPG

        384,62 kB, 1.133×850, 66 mal angesehen
      • P1110544.JPG

        323,01 kB, 1.133×850, 50 mal angesehen
      • P1110547.JPG

        336,95 kB, 1.133×850, 53 mal angesehen
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg

      Meine Arbeiten hier zimdahl-privat.de
    • Hallo Jörg,

      nun mecker mal nicht so ;)
      Ist dir doch wieder sehr gut gelungen,schöne Lederscheide die sozusagen nach hause zurück kehrt.
      Man erkennt deinen Stil auf jeden Fall und in eine Frauenhand passt das mit Sicherheit sehr gut.

      Der Damast ist doch gut raus gekommen,das ist auch gelungen.

      Gruß Carsten

      P.S. nicht vergessen das Messer mit zu bringen am 7.Mai,
      bevor es in den Fischgründen verschwindet ;)
      "ich schärfe nichts mehr...bleiben sie auch länger stumpf" leielekt Februar 2017
    • Ja Jörg,

      hättest du nix gesagt, hätte ich deinen schön ausgeformten Griff gelobt...aber so... :P ...lob ich ihn auch!!! G...les Messer mit einer absolut coolen Scheide, komplett auf die Fische abgestimmt...Wie Christian schreibt: Ein Traumduo...

      Das wird auch die Finnin erfreuen...

      LG Ralf (HRC)
    • Hallo Jörg
      Aus meiner Sicht passt der Griff ohne wenn und aber zur sehr schönen Damastklinge.
      Das Highlight ist für mich die Scheide aus selbst gegerbtem Fischleder. Die sieht echt Hammer aus, passt zum Messer und geht wieder nach Hause.
      Sehr schön.
      Gruss Heiri
    • Hallo Jörg,

      du machst einfach Messer, die vom Design einmalig sind.
      Deine Handschrift ist einfach Kunst.

      Gruß
      Bernhard

      und sei nicht immer so pingelich .....
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Hallo, nun hört aber mal auf! Ich danke euch für das Lob und fühle mich aber nicht so wohl dabei.
      Da verunglückt mir der Griff und es gefällt auch noch... Es verschwindet zwar in der Hand...ist dabei aber griffig und man kann es auch noch benutzen. Ich selbst finde es aber nicht stimmig. Der Damast ist m.M. nach zwar hübsch und die Scheide vielleicht durch die Lederauswahl nicht ganz alltäglich, jedoch gilt alles nur dem Ziel, der Hausherrin bei der Übergabe eine Freude zu machen. Eine Herausforderung war es auch, die Länge der Lederschnur zu bestimmen. Wieviel Brust hat sie eigentlich und das ist für das Tragen eines Neckknife schon entscheident. Ich habe an 2 Frauen probiert und bin gespannt ob es dann bei der Übergabe auch passt. Ja, die Details sind es.... ;)
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg

      Meine Arbeiten hier zimdahl-privat.de
    • leielekt schrieb:

      Ich habe an 2 Frauen probiert und bin gespannt ob es dann bei der Übergabe auch passt. Ja, die Details sind es.... ;)
      Hahaha.................der ist gut Jörg.
      Das sind zuwenig Frauen,du musst da unbedingt was tun :D

      Auf jeden Fall rettest du mir den Tag mit solchem Mistwetter.
      Ich bin mir sicher das du gut ankommst mit dem Messer.

      Gruß Carsten
      "ich schärfe nichts mehr...bleiben sie auch länger stumpf" leielekt Februar 2017
    • Hallo Jörg,

      sehr schöne, superinterssante Komposition. :mrburns:
      Und wenn es dann, noch nicht mal nach Fisch riecht.
      Hoffentlich mag es die Finnin dann noch :sagnix:

      Grüsse

      Armin
      zu wissen, was man weiß,
      zu wissen, was man tut,
      das ist WISSEN :opa:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wizz ()

    • Hallo Jörg,

      auch ich wüsste keinen Grund warum Sie dieses Messer
      und die Scheide nicht mögen soll !!!!!
      Einfach nur Gut gemacht.

      Ich habe sowas Ähnliches für unsere kanadische Tochter auf der
      Werkbank. Muss bis September fertig sein, weil dann gehts
      nach Alberta.

      Fährt Du hoch nach Finnland?

      Grüsse

      Armin
      zu wissen, was man weiß,
      zu wissen, was man tut,
      das ist WISSEN :opa:
    • Hallo Armin,
      durch Dänemark, Finnland, Schweden und dann Norge direkt ans Kap zum Angeln. Meine jährliche Tour zum Messer ausprobieren und Häute kommen auch zurück.
      Alberta als Reiseziel finde ich auch besser als Vornamen.
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg

      Meine Arbeiten hier zimdahl-privat.de