Klein aber fein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klein aber fein

      Grüß' euch zusammen!

      An diesem langen Wochenende herrscht bei uns in München überwiegend ein richtiges Sauwetter - also bestes Wetter zum basteln :)

      Also kann ich euch heute ein kleines Messerchen zeigen. Insgesamt ist die Klinge aus 2,5mm starkem N690 (60HRC) nur zarte 15cm lang, davon sind ab der Schleifkerbe nur knapp 6,5cm schön scharf. Durch die lediglich 2,5mm Materialstärke und den hohen Anschliff ist es ein richtiger Schneidteufel geworden. Am Klingenrücken gibt es diesmal nur eine kleine, dezente Kannelierung um das Messerchen schön schlicht erscheinen zu lassen. Der Griff ist aus blau stabilisiertem Buckeye Burl und ist mit schwarzem und blauem G10 unterlegt. Vernietet ist das ganze mit zwei 8mm VA-Röhrchen.

      Wegen Umzug meines Standard-Ledershops gibts leider noch keine passende Garage dazu, sobald ich wieder Materil habe reiche ich aber Bilder nach.

      Ich hoffe euch gefällt das schlichte Schneiderlein!
      Schönen Feiertag noch!

      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC06415.jpg

        125,02 kB, 800×494, 60 mal angesehen
      • DSC06416.jpg

        115,02 kB, 800×392, 51 mal angesehen
      • DSC06417.jpg

        122,5 kB, 800×379, 51 mal angesehen
      • DSC06418.jpg

        177,63 kB, 800×708, 56 mal angesehen
      • DSC06419.jpg

        174,35 kB, 800×613, 52 mal angesehen
    • Servus Martin
      klein und fein , gute Arbeit wie immer :thumbsup:
      solche kleinen Racker sind klasse ,feststehende Taschenmesser .

      Gruß aus dem Neckartal ... Norbert
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von no bird ()