Klinge indonesien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klinge indonesien

      Hallo zusammen,
      hier eine kleine Spielerei nach dem Urlaub.

      Ich habe eine kleine Dolchklinge aus Java/Sumatra an einem Markt gekauft. Ziehmlich korrodiert. Ich habe sie in Form gebracht und überschliffen. Hier das Ergebnis nach dem Ätzen. Sanmai / Damast. Ev. sogar Meteorit, da dar Damast eine sehr helle ( Nickel ), feine Struktur zeigt.
      Bei vielen alten Klingen wurde Meteorit benutzt.

      Die Klinge ist 130mm x 20mm x 4mm.



      Ruggero
    • Toller und seltener Fund !
      Da lässt sich was Außerordentliches daraus machen.


      Gruß
      Bernhard
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Hallo zusammen,
      aus der Klinge ist ein kleiner Dolch geworden.

      Der Klingenaufbau ist SANMAI. Mittellage Kohlenstoffastahl unlegiet ? Damast aus Eisen und etwas nickelhaltigem und Stahl mit wenig Kohlenstoff. Klinge ist 130mm x 20mm x 4mm.
      Griff aus Mooreiche und Kupfer.

      Die Klinge :


      Der Dolch :



      Mit Scheide :




      Ruggero

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruggero ()