Kein Reisebericht aus Russland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein Reisebericht aus Russland

      Hallo Community,

      Als mich in den Urlaub nach Russland aufmachte, versprach ich jemandem einen Reisebericht (Im Themenfeld des Forums), über einige Neuigkeiten, unter anderem in der Herstellung von Bandschleifern und anderem.
      Nun denn- ich hab geschwindelt ))) Einen Fotobericht wird’s nicht geben – ich hab nur ein paar Fotos mit Trophäen aus dieser Reise.

      Einerseits, war der Urlaub wie geplant. Andererseits hat die Zeit überhaupt nicht gereicht. Von den drei Wochen waren wir fast eine mit fahren beschäftigt- 2800 km in eine Richtung, also waren wir dort nur zwei Wochen. Die zweite Augusthälfte ist die Urlaubszeit, und viele der Leute, vorallem die in anderen Städten wohnen, konnte ich einfach nicht antreffen.
      Unter anderem konnte ich auch nicht zu Kollegen in der Produktion von Bandschleifmaschinen und sich eine kaufen. Andererseits aber ist der Kofferraum leider auch nicht aus Gummi. Und wer weiß, welche Fragen mir die aufmerksamen polnische Zollbeamte an der EU- Grenze stellen würden, wenn sie einen Holzkasten mit unbekannten Metallgeräten sehen würden?))) Deshalb- werde es selber machen müssen.
      Mit den Kollegen im Hobby, unter anderem auch denen, die es professionell machen, konnte ich mich jedoch treffen, und relativ viel- unter anderem auch in deren Werkstätten. Meine Beute ist dem ein Beweis- manches ist gekauft, manches war ein Geschenk, bei anderen habe ich selbst bei Herstellung mitgearbeitet. Leider ist der Versuch, karelische Birke in ein tiefes Schwarz zu stabilisieren, misslungen – die Kanthölzer sind metallgrau geworden. Bei der Herstellung von Damastklingen hat man mich nur an Schlosserarbeit rangelassen, und ein wenig an die Ätzung. Privatfotos unseres Zeitvertreibs interessieren, denke ich, niemanden. Alles das selbe, unabhängig vom Land und dem Alter der Mitmachenden)))


      Auf dem Trophäenfoto:
      karelische Birke aus Südkarelien + Maserbirke aus Weißrussland
      Gestockte Birke von der mittleren Wolga
      Geschmiedete Axt aus Worsma und Damastklingen aus Pavlovo, beide Städte sind traditionelle Zentren der handwerklichen Metallverarbeitung im Verwaltungsbereich des Nischnij Nowgorod ( Oblast Nischni)
      Verschiedene Stabilisierungschemie, unter anderem auch welche aus der Experimentenphase- Moskau und Nischnij Nowgorod
      Färbmittel, interessanterweise aus Deutschlad. Sind dort viel günstiger, als hier)))

      LG,
      Max
    • Wild Russian schrieb:


      Privatfotos unseres Zeitvertreibs interessieren, denke ich, niemanden. Alles das selbe, unabhängig vom Land und dem Alter der Mitmachenden)))

      Was? Tschto? Potschemu Njet? Do Konjetschno, mui otschen sainteressowanuj! (Hab leider keine kyrillische Tastatur, weiß aber noch wie`s heißt...)



      Viele Grüße, Andreas
    • Ok, Andreas... wie du willst...)))
      Das Treffpunkt. Gentlemen warten auf mich. Getränke sind schon eiskalt im Samowar.

      Aussentemperatur ça. 34 Grad C. Schlittenhunde und Bäeren schlafen zuhause. Es ist zu früh für Balalaika spielen...)))
    • Na gut, überzeugt...

      Aaaber, ich mag zum einen die russische Mentalität und den Pragmatismus, mit dem dabei gearbeitet wird.
      Auf You Tube gibt es unwahrscheinlich gute Clips, wie man dort Messer macht, schmiedet, testet.
      Vorteil ist natürlich Schulrussisch +. Ich habe meines zwar jahrzehntelang schleifen lassen aber man ist ja noch lernfähig...
      Ich habe mir schon einige gute Sachen dort mitgenommen.



      Viele Grüße, Andreas!
    • Hallo Max,
      das sehe ich ja erst jetzt.....
      Da würde ich sagen, die Ausbeute kann sich sehen lassen :)
      Ich war Beruflich auch schon in Russland und die Entfernungen sind schon beeindruckend........die Straßen nicht so....2800Km, was macht dein Rücken?
      Grüße Frank
      Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....
    • Hi Frank,
      mein Rücken ist in Ordnung. Mehr oder weniger ^^ . Ohne meine Damen fahre ich bisschen schneller, ca. 40 Stunden in eine Richtung. Dann muss man genauso lang schlafen :D . Was macht mich echt kaputt - die Grenzübergänge.
      Die Straßen... Bei uns sagt man - "In Russland gibt's nur zwei Unglücke - die Dummen und die Straßen". Erstes Problem ist auflösbar :D . Ich habe aber diese Reise in Accord Tourer 7 mit Sportfahrwerk, Frontspoiler usw. gemacht.1,5 Faust zwischen den Spoiler und die Erde. Muss man einfach gewohnt sein und auf die Fahrbahn richtig gucken :P
    • Hallo Max,

      du bist einfach ein sympathischer Messermacher.
      Deine handwerklichen Fähigkeiten möchte ich gerne besitzen.
      Die Materialausbeute lässt auf tolle Werke hoffen.

      Gruß
      Bernhard
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Danke Bernhard!
      Du machst mich ganz verleben ^^
      Ich kann nicht so viel - aber alles, was ich kann, kann ich gerne weitergeben. You're welcome.
      Und "Messermacher" - das ist ein viel zu grosses Wort für mich. Ich habe in meinem Leben nicht so viele Messer gefertigt, habe vor allem mit Griffmaterialien, Chemie-Elektrochemie und andere mit Messerbau verbundene Technologien gearbeitet. Jetzt lerne ich wieder nach einer zehnjähriger Pause, wenn ich Zeit und Kraft habe :(