Workhorse, oder so...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Workhorse, oder so...

      Hi Leute,

      gerade fertig geworden:

      Schneidenlänge: etwas über 240mm
      Klingenhöhe: 48mm
      Max. Klingendicke am Kehl: 3,8mm
      Seitenlagen: 1.2767
      Schneidlage: Sonderlegierung 1.2419.05 (C=1,3%, W=1,3%, Cr=1%, Mo=0,3%, V=0,2%), ca. 63-64hrc.

      Die Klinge hat einen ausgeprägten Walkschliff. Im Bereich des Kehls ist der dickste Bereich der Klinge in etwa auf halber Klingenhöhe. Weiter zur Spitze wandert der dickste Teil der Klinge bis auf 2/3 zum Rücken hin. Zur Spitze ist die Klinge sehr dünn ausgeschliffen und hat eine Geometrie wie die Laser aus meiner Serie, nur etwas balliger.

      Die Wate ist durchgehend auf ca. 0,1mm ausgeschliffen.

      Griff: Nussbaum von Wastl zur Verfügung gestellt.

      Spacer: Puddel

      Zwinge: Kuhhorn

      Rokkaku-hanmaru

      Der Griff verjüngt sich vom Ende sanft bis zum Spacer und dann noch mal stärker bis zum vorderen Ende. Das kommt auf den Bildern nicht so gut rüber.

      Gruß Jannis
      Bilder
      • P1030492.JPG

        288,16 kB, 1.024×768, 154 mal angesehen
      • P1030494.JPG

        388,98 kB, 1.024×768, 137 mal angesehen
      • P1030496.JPG

        291,67 kB, 1.024×768, 150 mal angesehen
      • P1030497.JPG

        317,55 kB, 1.024×768, 150 mal angesehen
      • P1030499.JPG

        303,88 kB, 1.024×768, 160 mal angesehen
      • P1030500.JPG

        330,1 kB, 1.024×768, 143 mal angesehen
      • P1030501.JPG

        309,76 kB, 1.024×768, 154 mal angesehen
      Wer sich verbrennt, beherrscht das Spiel mit dem Feuer nicht!

      xerxes-knives.de