Breacher V3 HGT (hand ground tanto)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Breacher V3 HGT (hand ground tanto)

      Hallo zusammen,

      Leider war ich in letzter Teit relativ wenig in der Werkstatt.
      Nun allerdings hab ich wieder mehr Zeit und die Lust am Messermachen ist wieder rießig.

      Diese Woche hab ich mal was neues für mich ausprobiert. Ein Tanto.
      Bin ja eigentlich selber kein Fan von Tantos aber gut.
      Stahl lag noch etwas 7mm D2 rum. Und als Vorlage diente mir mein Breacher V3 Entwurf.

      Nach einer Weile fräsen, bohren und schleifen kam das dabei raus:



      Was meint Ihr?

      Grüße
      Daniel
      archerknives.com
    • ...sieht schon gut aus!
      Wie Thomas schreibt: die unterschiedlichen Anschliffe und die Fräsung sehen cool aus.
      Ein Hammer übrigens wie stark der D2 im ungehärteten Zustand rostet.
      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..
    • Ja das ist schon sehr interessant.
      Das Zeug fängt währen dem schliefen und in der Hand halten zum rosten an 8|

      Ich mag den Stahl trotzdem.
      Lässt sich leicht verarbeiten und hält bei guter Wärmebehandlung einiges aus.
      Und gehärtet ist der auch einiges rostbeständiger...

      Grüße
      archerknives.com
    • So am Wochenende hab ich mal den Tanto nach dem härten, eingrobes finish und Griffschalen verpasst.
      Griffschalen sind aus grünem Canvas Micarta.

      Gesamtgewicht des Teils: 420 gramm :whistling:





      Finish wird wie bei der Breacherserie üblich gestrahlt...
      Und Scheide wird ebenfalls wieder iene Spec Ops Brand Small. Wobei ich noch zwischen Coyote und Schwarz schwanke...

      Mehr (und brauchbare) Bilder wenns dann fertig ist.

      Grüße
      Daniel
      archerknives.com
    • So, gestern das Monster vom strahlen abgeholt und geschärft.
      Den Tanto Tip vorne mit sehr großem Winkel, die Hauptschneide mit ca 30° pro Seite.
      Trotz des großen Winkels rasiert es problemlos.
      Heut abend noch den Paracord guard knüpfen und auf die Spec Ops Scheiden Lieferung warten. Leider nicht ganz so easy zu bekommen bei uns :(




      Bessere Bilder folgen wenn das Messer dan ganz fertig ist.


      Grüße
      Daniel
      archerknives.com