Auftrags-EDC und Reparatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auftrags-EDC und Reparatur

      Grüß' euch zusammen!

      Diesmal kann ich euch gleich zwei Sachen Zeigen.

      Das erste kennt der ein oder andere wahrscheinlich schon aus einer anderen Vorstellung. Das Messer hat in Busek den Besitzer gewechselt, dann ging es los. Das blöde Griffholz hatte wohl noch einiges an Leben in sich. Und so kam es, dass das Holz an der Hohlniete Aufriss. Das Messerchen fand dann den weg zurück zu mir und ich habe den Riss mit Epoxy aufgefüllt und überschliffen... alles super... bis knappe 2 Wochen später die nächste Email kam. Das Holz war immer noch am Leben und der Griff war weiter gerissen. Eigentlich super schade um das schöne weiße Ebenholz, aber wenn es nicht will, dann will es halt nicht. Also kam das Messer nochmal bei mir vorbei und bekam einen neuen Griff verpasst. Diesmal aus grün stabilisiertem Ahorn. Da sollte sich in 1000 Jahren nichts mehr bewegen [IMG:http://www.tacticalforum.de/files/images/smilies/thumbup.png]

      Für den Besitzer hab ich dann anschließend gleich noch ein kleines Auftragsmesserchen gebaut. Stahl auf Wunsch in RWL34 in 3mm Stärke, gehärtet auf 60HRC.
      Das handliche EDC ist insgesamt 18cm lang, ab der Schleifkerbe sind davon etwas über 7cm rattenscharf (man achte auf die Mini-Schneidphase!!).
      Den Griff habe ich aus mehreren Teilen giftgrünem und schwarzem G10 zusammengefügt und mit drei 8mm GFK-Röhrchen verstiftet.
      Die Scheide ist aus 3mm Blankleder. Der Dangler ist auf Wunsch abnehmbar. So kann das Messer unauffällig in der Jacken- / Hosentasche getragen werden, ohne dass die Gürtelschlaufe umherbaumelt, oder eben am Gürtel.

      Ich hoffe dem neuen, bzw. alten Besitzer und euch gefällt was daraus geworden ist!

      Schönes Wochenende!!
      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC07233.jpg

        200,95 kB, 800×423, 53 mal angesehen
      • DSC07234.jpg

        174,92 kB, 800×385, 50 mal angesehen
      • DSC07235.jpg

        135,04 kB, 800×271, 57 mal angesehen
      • DSC07236.jpg

        184,15 kB, 800×390, 62 mal angesehen
      • DSC07237.jpg

        151,2 kB, 800×363, 59 mal angesehen
      • DSC07238.jpg

        162,31 kB, 800×317, 53 mal angesehen
      • DSC07239.jpg

        148,77 kB, 800×309, 57 mal angesehen
      • DSC07240.jpg

        145,63 kB, 800×417, 57 mal angesehen
      • DSC07242.jpg

        163,66 kB, 800×346, 65 mal angesehen
      • DSC07243.jpg

        164,43 kB, 800×350, 58 mal angesehen
      • DSC07244.jpg

        152,75 kB, 800×305, 66 mal angesehen
      • DSC07245.jpg

        152,49 kB, 800×333, 56 mal angesehen
    • Sehr schöne Messer , die gefallen mir alle Beide uneingeschränkt !
      Wie gewohnt von Dir saubere Arbeit !

      Gruß Norbert
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen
    • Die Griffreparatur sieht gigantisch aus - der Ahorn ist ein Blickfang.
      Das zweite Messer ist ebenfalls ein stilsicheres "Bauermesser" geworden.
      Mir gefallen deine Lederscheiden bzw. die Schlaufenoption sehr gut.
      Auch hier erkennt man nun genau deinen Stil.