the details make the difference

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • the details make the difference

      Hej, alle zusammen,

      nach langer Zeit ohne „ Forumsaktivität“, will ich mal wieder was zeigen.
      Hoffe es macht euch Spaß die Bilder anzuschauen, wie es mir Spaß gemacht hat es zu machen.


      ein Stückchen ausgesägter Stahl


      Einen Zapfen gedreht


      Absägen was nicht gebraucht wird


      Ein bisschen mit der Feile in Form bringen


      Noch ein Bisschen mehr feilen


      Kannelieren


      Exzenter feilen und polieren


      Fertig....1,8 Gramm Stahl ,




      Hoffe es ist mal interessant zu sehn wie aufwendig ein handgefertigtes Messer ist


      Beste Grüße aus Schweden
      Alfred

      P.S. Ups... das Messer hab ich ganz vergessen... zeig ich demnächst
    • Hej Alfred,

      jaaa, da fehlt eine Kleinigkeit zu einem Messer: Klinge und Griff ^^
      Das sieht interessant aus - ein neuartiger Verschluss? Ein Hebel, um etwas zu entsperren, damit es (Klinge?) bewegt werden kann?

      Ich freue mich auf die Auflösung - sicher spätestens in Solingen 8)


      Liebe Grüße

      Franky
      such-finde und erspitzele doch auch Du!
    • Hallo Alfred,

      schön von Dir aus Schweden zu hören!
      Ich hoffe, Dir und Deiner Frau geht es gut.

      Es ist immer interessant, Dir bei Deiner Arbeit über die Schulter schauen zu können.
      Bei der Komplexität Deiner Messer überrascht es nicht, wie aufwändig schon so ein kleines Bauteil ist.

      Und ja genau, das ganze Messer fehlt noch :worthless: of the knife :meinung:
    • Blaupfeil schrieb:

      Erstklassig, Alfred!
      Ich bin extrem gespannt auf das ganze Messer.
      Beste Grüße,
      Rainer
      So geht es mir auch. Ich finde Deine Arbeiten immer spannend und sehr oft sehe ich sofort, das kann nur von Alfred sein, ohne Deinen Schriftzug auf der Klinge gesehen zu haben. :)
      Beste Grüße
      Die Hand voller Asse
      .......aber das Leben spielt Schach.