Gyuto mit Wechselgriff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gyuto mit Wechselgriff

      Hi Leute, folgendes Messer ist vor ner Weile bei mir fertig geworden und komplett nach Kundenwunsch entstanden.

      - 225mm Klinge aus TWR, geschmiedeter Kropf, differentiell gehärtet, ausgeschliffene Hohlkehle

      - Angel aus vergüteten 42CrMo4.

      - Spacer und Griff zum wechseln, in diesem Fall ein Spacer aus Kupfer und einer aus Puddeleisen. Beide strukturiert. Griff aus Mooreiche. Weitere Griffe und Spacer folgen;-)

      - Abschlussschraube aus Puddeleisen mit eingeschmiedeten Torx25. Oberfläche Hitzecoloriert.
      Bilder
      • P1030823.JPG

        215,4 kB, 1.024×768, 144 mal angesehen
      • P1030824.JPG

        226,95 kB, 1.024×768, 122 mal angesehen
      • P1030825.JPG

        171,53 kB, 1.024×768, 115 mal angesehen
      • P1030826.JPG

        218,56 kB, 1.024×768, 118 mal angesehen
      • P1030827.JPG

        190,94 kB, 1.024×768, 107 mal angesehen
      • P1030828.JPG

        205,8 kB, 1.024×768, 100 mal angesehen
      • P1030830.JPG

        229,97 kB, 1.024×768, 130 mal angesehen
      • P1030831.JPG

        261,32 kB, 1.024×768, 117 mal angesehen
      • P1030832.JPG

        259,46 kB, 1.024×768, 112 mal angesehen
      • P1030833.JPG

        308,25 kB, 1.024×768, 130 mal angesehen
      • P1030835.JPG

        255,1 kB, 1.024×768, 110 mal angesehen
      • P1030836.JPG

        235,93 kB, 1.024×768, 133 mal angesehen
      • P1030837.JPG

        249,42 kB, 1.024×768, 150 mal angesehen
      • P1030838.JPG

        239,86 kB, 1.024×768, 127 mal angesehen
      • P1030839.JPG

        293,31 kB, 1.024×768, 139 mal angesehen
      • P1030840.JPG

        322,08 kB, 1.024×768, 117 mal angesehen
      • P1030841.JPG

        261,56 kB, 1.024×768, 164 mal angesehen
      Wer sich verbrennt, beherrscht das Spiel mit dem Feuer nicht!

      xerxes-knives.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xerxes ()

    • Und hier noch weitere Bilder:

      - Die Saya ist aus Räuchereiche. Im Innern ist eine Aussparung für die Spitze und direkt hinter der Spitze ist ein kleines Stück Leder eingeklebt. Es liegen also nur der Kropf auf dem Holz und ein kleines Stück der Schneide direkt hinter der Spitze auf dem Leder auf. Die Schneide kann nicht aufs Holz kommen. Mit Pin kann man die Saya zum Transport nutzen und mit dem kleinen Gimmick als Messerständer.

      Gruß Jannis
      Bilder
      • P1030842.JPG

        262 kB, 1.024×768, 95 mal angesehen
      • P1030843.JPG

        253,54 kB, 1.024×768, 81 mal angesehen
      • P1030845.JPG

        271,51 kB, 1.024×768, 78 mal angesehen
      • P1030847.JPG

        267,04 kB, 1.024×768, 104 mal angesehen
      • P1030849.JPG

        268,08 kB, 1.024×768, 77 mal angesehen
      • P1030850.JPG

        263,18 kB, 1.024×768, 97 mal angesehen
      • P1030852.JPG

        288,6 kB, 1.024×768, 70 mal angesehen
      • P1030853.JPG

        250,53 kB, 1.024×768, 88 mal angesehen
      • P1030854.JPG

        251,44 kB, 1.024×768, 97 mal angesehen
      • P1030856.JPG

        284,64 kB, 1.024×768, 86 mal angesehen
      • 29430834lj.jpg

        42,28 kB, 800×450, 106 mal angesehen
      Wer sich verbrennt, beherrscht das Spiel mit dem Feuer nicht!

      xerxes-knives.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xerxes ()