Übungsobjekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übungsobjekt

      Hallo,
      da ich ja auch mal flechten wollte ein rustikales Messer.
      Klinge aus N690, tiefgekühlt, 61 RW, Rückenstärke 6mm, Hohlschliff, KL 130mm
      Bronzezwinge 5mm
      Wenge-Griff
      Abschluss Bronze 2mm mit kleiner Spielerei
      Präge-Lederscheide im Pythonstil mal mit 3mm Kangaroo-Lace geflochten. Habt Mitleid...ich fange erst an.
      Gewicht 175g
      Bilder
      • P1120252.JPG

        463,77 kB, 1.133×850, 71 mal angesehen
      • P1120253.JPG

        509,09 kB, 1.133×850, 47 mal angesehen
      • IMG_20180226_174725.jpg

        134,29 kB, 637×850, 47 mal angesehen
      • IMG_20180226_172731.jpg

        238,69 kB, 637×850, 48 mal angesehen
      • P1120262.JPG

        443,83 kB, 1.133×850, 53 mal angesehen
      • P1120263.JPG

        535,68 kB, 1.133×850, 68 mal angesehen
      • P1120264.jpg

        470,05 kB, 1.133×850, 47 mal angesehen
      • P1120267.JPG

        434,71 kB, 1.133×850, 74 mal angesehen
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg

      Meine Arbeiten hier zimdahl-privat.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leielekt ()

    • Hallo Jörg,

      das Messer hab ich doch glatt verpasst.
      Ganz dein Stil,wunderschöner Griffabschluss.Hohlschliff und N690, was für eine Arbeit.
      Es gefällt mir sehr gut.

      Die Scheide ist der Hammer!
      Ich weis ja wie du geschwitzt hast bei der Flechtnaht,dafür ist das ausserordentlich gut geworden und man mag kaum glauben das es die erste Ihrer Art ist.Das ist dir so richtig gut gelungen!

      Gruß Carsten
      "ich schärfe nichts mehr...bleiben sie auch länger stumpf" leielekt Februar 2017

      Schmutzige Hände sind ein Zeichen für sauberes Geld