SAM ONE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Gemeinde,

      heute möchte ich Euch ein Messer vorstellen das für den Vater eines sehr guten Freundes gemacht habe. Der Vater meines Freundes besitzt eine Motoryacht, hat aber außer Küchenmesser kein vernüftiges Messer an Bord. Dem mussten wir natürlich Abhilfe schaffen. Herausgekommen ist dabei das "SAM ONE". Das Messer trägt den gleichen Namen wie sein Boot.
      Beim Klingenfinish habe ich diesmal etwas Neues ausprobiert, ein stonewash finish ohne Ätzung. Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich ganz zufrieden. Leider kommt das Finish auf den Bildern nicht ganz so gut zur Geltung.

      Hier die Fakten:

      Stahl/ Steel: Böhler N690 61 HRC
      Klingenlänge/ Blade lenght: 108mm
      Klingenstärke/ Blade thickness:4,4mm
      Klingenfinish/ Blade finish: stonewashed
      Länge ges./ length overall: 230mm
      Griffmaterial/ Handle material: blaues G10 mit weißen Kontrastlinern/ blue G10 with white liner














      Zur Zeit bin ich etwas schreibfaul da ich erst gerade eine Schulter-OP hinter mich gebracht habe und einhändigscgreiben echt doof ist. Man möge es mir verzeihen.
      Grüße von der Schwäbischen Alb
      Jörg

      facebook

      ferro-fidelis.net
    • Schreibfaul ist ok, solange du solche Messer baust! :thumbsup:
      Die Idee und Aufgabe, Schiff & Meer, besonders auch durch die Farbwahl und kleinen Gimmicks prima umgesetzt. Glückwunsch dem Besitzer - Mast und Schotbruch.

      Burghard
    • Wenn die Yacht genau so geil aussieht wie das Messer, dann hat der Herr einen sehr guten Geschmack!
      Super Design und handwerkliche Ausführung, gefällt mir seeeehr gut.
      Ich hätte für den Griff und die Kydex wahrscheinlich kein blau genommen, gehe aber mal stark davon aus, daß es Absicht war um das Maritime einfließen zu lassen.
      Klasse Arbeit!!!
      Beste Grüße,
      Sascha
    • Ahoi, damit lässt sich bestimmt prima in See stechen :D

      Nee, Spaß beiseite. Ich hatte das Messer schon gestern in der Galerie entdeckt und es wegen seiner außergewöhnlichen Farbkombination bewundert.
      Wie Sascha schon sagte: Das Messer sieht absolut geil aus, und die Verarbeitung ist wie immer über jeden Zweifel erhaben.
      Mir gefällt´s super gut. Das würde ich auch als Nicht-Seebär gerne mitnehmen :greenthumbs:

      Beste Grüße
      Axel
    • Super Design , klasse verarbeitet , mit der Farbgebung eine tolle Gesamterscheinung .
      Hoffentlich passt die Jacht zu dem tollen Messer :D .

      Norbert vom Neckar
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen