Auch ein schöner Rücken kann entzücken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch ein schöner Rücken kann entzücken

      Servus beinand!!

      Heute kann ich euch wieder mal ein neues Messer aus meiner Kellerwerkstatt zeigen :)

      Diesmal ist es wieder ein etwas größerer User geworden.
      Insgesamt ist das gute Stück fast 22cm lang, ab der Schleifkerbe sind davon 10cm schön scharf.

      Die Klinge habe ich aus 3,5mm stakem N690 geschliffen und auf 60HRC härten lassen
      Der Griff besteht aus stabilisierten... räusper... habs schon wieder vergessen... :( ... ähm... HOLZ! ;) auf schwarzem G10 Liner. Verpinnt ist alles mit Kohlestoffpins.
      Am Klingenrücken habe ich etwas mit meinem neuen Schlüsselfeilensatz gespielt und ein kleines Filework angebracht.

      Die zugehörige Scheide ist aus schwarzem Blankleder genäht.

      Und... ein Fehler ist mir unterlaufen!!
      Alles war fertig - Messer scharf, Scheide genäht, alles tutti... aber ich Depp leg zum Logoätzen die Schablone spiegelverkehrt auf und ätze drauf los. Ähm... shit... Zum Glück kann man mein "M" auch verkehrt herum lesen :)

      Ich hoffe euch gefällt mein neuester Wurf so gut wie mir!
      Schönen Feierabend noch!

      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC07945.jpg

        158,65 kB, 1.000×373, 32 mal angesehen
      • DSC07946.jpg

        153,18 kB, 1.000×521, 49 mal angesehen
      • DSC07947.jpg

        145,22 kB, 1.000×491, 34 mal angesehen
      • DSC07948.jpg

        147,58 kB, 1.000×436, 37 mal angesehen
      • DSC07949.jpg

        143,5 kB, 1.000×454, 40 mal angesehen
      • DSC07950.jpg

        255,58 kB, 1.000×751, 34 mal angesehen
      • DSC07951.jpg

        283,6 kB, 1.000×804, 32 mal angesehen
      • DSC07952.jpg

        180,62 kB, 1.000×589, 33 mal angesehen
    • hallo Martin
      schönes Messer , handliche Größe und wunderbares Holz .
      Ich würde auch auf Platane tippen ( aber wunderschöne Platane ! )
      Kannst Du was näheres über den Feilensatz sagen , vor allem interessiert mich die schmale Messerfeile .

      Gruß Norbert vom Neckar

      P.S. könnte aber auch feinwüchsiges Bocote Holz sein !
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von no bird ()

    • Servus!

      Schön dass es euch gefällt!!
      Das mit dem Logo ist mir fast etwas peinlich... aber du hast recht! Sogar meine hauseigene Qualitätskontrolle (Ehefrau mit antrainiertem Messerwissen ;) ) ist es nicht auggefallen. Und sie findet normalerweise jeden kleinsten Kratzer, wenn ich schon betriebsblind vom Schleifen bin ;)

      Die Feilen sind ein ganz günstiges Set von Amazon: amazon.de/gp/product/B000NRT0V…age_o09_s00?ie=UTF8&psc=1
      Also nichts weltbewegendes... aber zum rumspielen reicht es allemal.

      Oder meinst du die Kannelierfeile für die Riffelung? Die hab ich mir bei Dictum gekauft. Sündhaft teuer, aber seeehr praktisch!

      Gruß, Martin.
    • kannelierfeile habe ich die selbe wie Du .
      Die Messerfeile heißt so weil sie die Form einer Messerklinge hat . Dreikant im Querschnitt , dünn und hoch .
      Ich glaub die ist bei Deinem Satz Feilen gar nicht dabei .
      Ich suche eine wirklich dünne Feile die auch scharfkantig ist .
      Danke für die Antwort !

      Gruß Norbert vom Neckar
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen