Klein mit breitem Kreuz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klein mit breitem Kreuz

      Und nochmal Servus!

      (danach bin ich für heute wieder still...)

      Eigentlich jeder hat DEN einen guten Freund, der mit einem durch dick und dünn geht und dem man deshalb keinen Wunsch abschlagen kann.
      Ich hatte mir vorgenommen mal ein etwas aufwändigeres Ganzstahlmesser zu schleifen und hab mir beim Schleifen definitiv mehr als 20 mal die Finger ordentlich verbrannt. Der Rohling hing an meiner Magnetleiste an der ich sie sammle bis ich genug habe um in die Härterei zu fahren.
      Mein Spezl stand irgendwann davor, nahm das gute Stück in die Hand und murmelte fast beiläufig "des is schick! Du woast ja wann i Gburtstag hob!"
      Und schon war es geschehen um mein neues Spielzeug - WEG! ;)
      Aber manches ist im Leben nunmal unbezahlbar und wesentlich mehr wert als verbrannte Finger und Stunden im Keller - echte Freundschaft!

      Deshalb wechselt das gute Stück Ende der Woche den Besitzer und ich bleibe mit meinen verbruzelten Fingern ohne neues Spielzeug zurück ;)

      Aber genug der Sentimentalität!

      Fakten:
      Insgesamt ist das kleine Kraftpaket 16cm lang, ab der Schleifkerbe sind 6,5cm verboten scharf.
      Das Messer habe ich aus einem 7mm starkem N690 herausgeschliffen - deshalb hat es auch zwei Ricassos (ist das die richtige Mehrzahl?) an denen ich einige ansätze gebraucht habe, damit sie stimmig und parallel sind.
      Der Griffbereich ist benfalls etws in Form geschliffen, wobei auch meine meisten Brandblasen entstanden ;)

      Die Lederscheide ist schmal und schlicht gehalten - so sollte sie auch in die Lederhose meines Spezls passen.

      Ich hoffe euch und vor allem ihm gefällt das kleine Stück Stahl so gut wie mir!

      Schönen Feierabend noch!
      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC07960.jpg

        228,32 kB, 1.000×714, 114 mal angesehen
      • DSC07961.jpg

        306,12 kB, 1.000×755, 111 mal angesehen
      • DSC07962.jpg

        259,31 kB, 1.000×629, 114 mal angesehen
      • DSC07963.jpg

        285,22 kB, 1.000×679, 101 mal angesehen
      • DSC07966.jpg

        227,44 kB, 1.000×532, 91 mal angesehen
      • DSC07967.jpg

        170,31 kB, 1.000×585, 101 mal angesehen
      • DSC07968.jpg

        122,09 kB, 1.000×512, 102 mal angesehen
    • Hallo Martin,
      interessant ist deine Ausführung mit 2 mal Ricasso.
      Habe ich so das erste mal gesehen.
      Die Ausführung deines Ganzstahlmessers ist der Beweis, dass
      man diese auch sehr attraktiv gestalten kann. (z.B. durch deine Feilarbeiten)

      Gruß
      Bernhard
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Servus Martin
      gut ist er geworden der kleine Klopper , saubere Arbeit !
      Kannst Du noch sagen wie schwehr es ist ?

      Gruß Norbert vom Neckar
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von no bird ()

    • Super Schleifarbeit!
      Was Du aus dem Stück Stahl herausgeholt hast, ist wirklich sehenswert.
      Aus dem dicken Rohteil dann einen Griff und noch eine schmale Klinge herauszuarbeiten, ist sicherlich gehörig aufwändig.
      Klar, dass da die Finger irgendwann schmoren und der seit 01.01. verordnete Rauchmelder loslegt ....