Schnitzen - Schnibbeln - Spähne machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für die Daumen und vor allem Danke Arno,

      von einem Meister seines Fachs freut mich so ein Kommentar besonders.

      Allerdings sehe ich noch eine Menge Verbesserungspotential und es ist noch viel zu lernen. Holz ist ein sehr schöner Werkstoff, der aber immer für Überraschungen gut ist. Holzart, Faserverlauf und auch die verschiedenen Trocknungsgrade sind Faktoren die das Arbeiten schon immens beeinflussen.

      Schönen Gruß
      Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von friluftslivet ()

    • friluftslivet schrieb:

      .... Holz ist ein sehr schöner Werkstoff, der aber immer für Überraschungen gut ist. Holzart, Faserverlauf und auch die verschiedenen Trocknungsgrade sind Faktoren die das Arbeiten schon immens beeinflussen.
      Hallo Frank,
      Prima, dass Du mal wieder ein bisschen Zeit abzwacken konntest und nun mit den beiden schönen Schalen hier aufwartest :greenthumbs: Weihnachten naht, Zeit des Bastelns und der Nutzung!
      Tja, und unterwegs immer evtl. nutzbares Schnitzholz im Auge, damit der Vorrat an einigermaßen trockenem nicht abreißt.

      Gruß
      Burghard
    • Die „Gehhilfe“ für meinen kleinen Enkel hatte ich unter #44 schon gezeigt. Nun fielen uns auf einem Markt flourez. Murmeln in die Hände. Das wär doch mal was..., gekauft, eingebaut, die Figur leicht angepasst, die Dinger leuchten tatsächlich! Eindeutig weiblicher Vogel, wie man am Putz sieht.





      Toller Erfolg, die „Leuchtkugeln“ werde ich sicher noch mehrfach einsetzen.

      Gruß
      Burghard
    • Kurkuma ist übrigens absoluter Geheimtipp bei Schnitt und Schürfwunden und Grippe. Bei Wunden brennt es halt :D ..aber desinfiziert zu 100% ...bei Grippe wirkt es wie ein natürliches Antibiotika, kann ich absolut empfehlen das Zeug ist ein richtiges Wundermittel...auch falls ihr Amalganfüllungen habt :thumbsup: ...nur mal so am Rande

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mondberg ()

    • Hallo....,


      @enrico
      Sehr schön die Löffel! Einerseits die Experimentierfreude mit dem Kurkuma, dann die synchrone Form des Kayak-Modells. Kannte ich bisher nicht, gefällt mir sehr gut in seiner fast skandinavischen Design-Schlichiheit.

      @'Frank
      Dank Deiner Links weiß ich nun, dass die Herkunft wohl in Fernost liegt. Sehr inspirierend die Links. Bisher hatte ich nicht vor auch noch mit Löffeln anzufangen, aber so ein kleines Kayak reizt mich, Beize hätte ich auch schon vor Augen 8o

      Burghard
    • Neu

      X-Mas naht, und da ich ein feiner Kerl bin, hab ich der Handwerksabteilung des Weihnachtsmanns ein bisserl geholfen. Da alle Enkelchen bedacht werden müssen, natürlich X-fach. Schafwolle und Haare zweier Josephs echt, Ehrensache. Holz: Äste der Sumpfzypresse mit ihrer wunderbar bunten Rinde und Linde. Dazu gibt es eine kleine Beleuchtung und Bauanleitung, wie sie aus dem Versandkarton und selbst zu schnitzenden Hölzern einen Stall bauen. Immer schön anleiten zur kreativen Gestaltung.... :D








      Ach ja: Der „Weihnachtsmann“ hat sich vorab bei mir mit schönem Schnitzwerkzeug bedankt - man gönnt sich ja sonst nichts.



      Gruß
      Burghard
    • Neu

      Immer wieder schön, Deine liebevoll geschnitzten Kunstwerke zu bestaunen, Burghard :respekt:

      Da werden sich Deine Enkel wieder mal tierisch freuen.

      Ich bin in dieser Richtung leider nicht sonderlich begabt, versuche aber meinem (10-jährigen) Enkel die Messerbegeisterung mitzugeben. Einige Messer hat er ja schon und er benutzt sie auch recht umsichtig und zweckgebunden.
    • Neu

      Absolut fantastisch Burghard, da werden sich deine Enkel riesig freuen. Mir gefallen vor allem die Tiere unheimlich gut. Nicht jeder hat schließlich Schafe mit echter Wolle in seiner Krippe stehen.

      Der Weihnachtsmann hat dich auch schon ordentlich beschenkt. Sicherlich eine gute Idee, wenn man das Ergebnis sieht.

      Aus reiner Neugier, wie zufrieden bist du mit dem Messer? Welche Klingenlänge hast du gewählt, 6cm?

      Schönen Gruß
      Frank