Achse für ein Victorinox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achse für ein Victorinox

      Ich möchte mir gerne selber ein Vic mit Titanschalen bauen und bin daher auf der Suche nach Distanzmutter / Verbindungsmuffe / Gewindehülse / Hülsenmuttern, oder wie diese Teile heißen :)
      Es soll als Achse für die Tools dienen und natürlich die Griffschalen zusammen halten.
      Das bevorzugte Gewinde wäre M2,5 /M3.
      Das bevorzugte Material, wäre Edelstahl (V2A 1.4301)
      Kapillarrohr wäre auch noch interessant, aber auch hier finde ich auch nicht die passenden Abmessungen.....
      Messing Rohre, finde ich in einigermaßen passenden Größe, aber sind diese dafür geeignet?
      Für Tipp's und ein Bezugsquelle wäre ich sehr dankbar.
      Grüße Frank
      Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....
    • Hallo Rainer,
      danke, das würde natürlich auch gehen.
      Ich würde aber ein Rohr bevorzugen und kein Vollmaterial :)
      Mir fehlt auch noch das kleine Verbindungsstück (2,5mm) und das haben Sie: edelstahlrohre.info/Edelstahlr…mm-Innen-O-15-mm-L-500-mm

      Nachtrag, genialer Shop!
      Die haben alles was ich benötige :D

      Genialer Tipp, Rainer :buds:
      Grüße Frank
      Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordwind ()

    • Leider hat die Idee nicht funktioniert...
      Ich habe mittlerweile das Edelstahlrohr bekommen, aber dort lässt sich auf die gewünschte Länge kein Gewinde schneiden.
      Selbst wenn ich 2,2mm für ein M2,5 Gewinde vorbohre, blockieren verschwinde Gewindebohrer bei ca, 8mm und ich benötige 10mm.
      Welches Material, wäre für die Achse noch empfehlenswert und lässt sich besser bearbeiten.
      Ich benötige es aber in 3mm und 2,5mm, mit einer Bohrung (vergrößern kann ich mir diese selber)
      Grüße Frank
      Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....
    • Frank, bevor Du das aufgibst: ich nehme an, Du willst von beiden Seiten Schrauben einsetzen? Probiere doch Folgendes: länge das Röhrchen zuerst auf 10mm ab - und schneide dann die Gewinde von beiden Seiten 5mm tief ein. Das Gewinde wird am Übergang nicht passen aber das ist ja egal solange die Schräubchen von beiden Seiten halten... Einen Versuch ist es wert.
      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • Hallo Rainer,
      danke für den Tipp, aber das hatte ich auch Probiert, aber leider mit mittelmäßigen Erfolg...
      Die ersten 40cm von meiner 2m Stange sind schon bei den versuchen draufgegangen und meine Nerven sind strapaziert...........
      Mir fehlen die Idee und daher die Frage nach einer Alternative.
      Ich bin für Ideen und Vorschläge offen :)

      Hi Torsten,
      Das möchte ich genauer wissen!
      Das Problem war also selbst verschuldet?
      In der Form Tabelle, finde ich hierzu keinen Eintrag, wie ist dort die Kennung, damit ich mir einen aussuchen kann:)
      Auf diesen Versuch würde ich es gerne noch mal ankommen lassen.
      Grüße Frank
      Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....
    • knips dir morgen einenendas Kernproblem ist aber die sorte va die bei diesem Durchmesser viel zu weich ist um einenen so feinen span zu nehmen daher der himterschnitt zunächst versucht das va auszuweiche dann geht es zurück zur Urform und wird dann erst geschnitten 3 durchgänge könnten auch gehen aber ein fertigschneider wird klemmen und abreissen.

      tschau torsten
    • Das wird schon mit den Bildern :)

      Wenn Du den Auslöseknopf (oder das Feld im Display) gedrückt häst, fokusiert sich die Kamera. Wenn du dann nochmal auslöst, sollte es scharf sein.


      Viele Grüsse

      Endre
      adahnsplace.blogspot.com
    • Torsten Pohl schrieb:

      bin nicht doof leider momentan halbseitig gelähmt mach mal mit einer Hand etc....

      schönen sontag noch
      torsten
      Entschuldigung, so war das nicht gemeint. Mir persoönlich musste man das auch erst beim Fotoapparat erklären und beim Handy musste ich es selbst erst vor Kurzem "wiederentdecken". Da dachte ich, das AchsoTolleSuperDing stellt gleich scharf, aber nix da.

      Nun ja, ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend und Gute Besserung

      Endre
      adahnsplace.blogspot.com