Ohne Makeup und Schnickschnack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ohne Makeup und Schnickschnack

      Grüß euch!

      Heute kann ich euch wieder mal ein neues Messer zeigen.
      Diesmal ist es ein User wie ich ihn gerne benutze. Ein Messer ohne Schnickschnack das danach schreit benutzt zu werden und nichts in einer Vitrine verloren hat. Also keine feinst satinierten Oberflächen welche eventuell Kratzer bekommen könnten, kein aufwändiger Griff und keinerlei Schischi - quasi die Essenz: rattenscharf, angenehm in der Hand und schlichtweg praktisch.

      Herausgekommen ist eine noch einfachere Version meines Alltagsmesser.
      Insgesamt ist es 21,5cm lang, davon sind knapp über 9cm ab Schleifkerbe richtig schön scharf.
      Die Klinge habe ich aus 3,5mm starkem N690 geschliffen und auf 60HRC härten lassen.
      Der Griff ist aus moosgrünem G10 und mit Kohlefaserpins verstiftet. Noch ein kleines Filework am Rücken und fertig ist das Arbeitstier.

      Damit der rustikale Look und das grobe Bandschleiferfinish noch etwas mehr hervorgehoben wird, habe ich dem guten Stück noch ein Bad in Eisen3chlorid gegönnt und den Stahl somit etwas abgedunkelt.

      Die zugehörige Lederscheide ist aus 3mm starkem Gürtelleder genäht. Bis auf die Gürtelschlaufe ist sie auch komplett schmucklos und praktisch gehalten um beim Thema zu bleiben.

      Ich hoffe euch gefällt das Arbeitstier so gut wie mir!!

      Schönen Abend noch!
      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC08408.jpg

        133,89 kB, 1.000×488, 65 mal angesehen
      • DSC08409.jpg

        127,63 kB, 1.000×433, 50 mal angesehen
      • DSC08410.jpg

        110,87 kB, 1.000×468, 61 mal angesehen
      • DSC08411.jpg

        119,18 kB, 1.000×458, 53 mal angesehen
      • DSC08412.jpg

        123,92 kB, 1.000×423, 59 mal angesehen
      • DSC08413.jpg

        183,21 kB, 1.000×786, 57 mal angesehen
      • DSC08414.jpg

        178,47 kB, 1.000×769, 56 mal angesehen
    • Hallo Martin,
      Also nach „Arbeitstier“ sieht das nur im positivsten Sinne aus - denn Verarbeitung, Formgebung und Farb-/Materialkombination sind auf gewohnt hohem Niveau!
      Ich hoffe wirklich sehr, Deine Messer mal begrabbeln zu können.
      Nur aus Neugier: warum setzt Du dein Logo auf die rechte Seite?
      Wie immer, ein tolles Messer!
      Beste Grüße,
      Rainer
      Blaupfeil - the sky is the limit..


    • Servus Martin,

      gefällt ausgezeichnet, vor allem das Konzept finde ich nahe am Ideal für ein solches Messer. :thumbsup: Das Gewicht würde mich interessieren, das liegt sicher in einer Größenordnung, mit dem man im Katalog nicht wirklich bei allen protzen könnte... :D ;)

      Viele Grüße
      Marc
      Früher war alles besser. Ich auch.
    • Schönes sauberes Messer , auch ohne Schnickschnack .
      Du hast ein gutes Gefühl für Farben .

      Gruß Norbert vom Neckar
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen
    • Grüß euch!

      Danke für die Kommentare - freut mich, dass es euch gefällt!

      Das Gewicht liefere ich nach, da ich gerade unterwegs bin.

      Das Logo auf der rechten Seite hat sich irgendwo so ergeben... bei der Art wie ich Messer jemand anderem zeige / gebe ist so das Logo oben. Dadurch habe ich das irgendwie beibehalten :)

      Gruß, Martin.