mal auch wieder was gemacht...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mal auch wieder was gemacht...

      Hallo,
      ich habe auch mal wieder für einen Freund im fernen Land was gemacht und für sein Weib einen Anhänger.
      Der Hausherr (Fischer, Jäger, Lotsenbootführer und Vermieter) bekam das Messer und sein Weib einen Anhänger übergeben. Dass Messer diesmal
      im Meer versenkt und zu seinem Geburtstag die GPS-Koordinaten als Geschenk sowie beim Weib den Anhänger als "Homefinder" ausgehändigt.
      Volltreffer bei Beiden und damit mein Lohn. Die Scheide habe ich ausselbst gefangenen (2016)und selbst gegerbten Heilbutt mit Inlay aus Kalbsleder
      sowie einer Flechtnaht aus Rindsleder gefertigt. Titel: "der Halibut kehrt heim".


      Messer aus N690 KL 115cm
      Zwinge aus Neusilber
      Griff ist Cocobolo
      Scheide aus Heilbuttleder und Kalbsleder mit Flechtung


      Anhänger aus Mammut mit den GPS-Daten ihres Hauses, 3mm Rundleder, Magnetverschluss


      Es hat Spass gemacht und Freude bereitet. So soll es sein!
      Seht selbst
      Bilder
      • P1120320.JPG

        410,11 kB, 1.133×850, 142 mal angesehen
      • P1120321.JPG

        409,08 kB, 1.133×850, 77 mal angesehen
      • IMG_20180805_183902.jpg

        346,51 kB, 637×850, 85 mal angesehen
      • P1120331.JPG

        518,69 kB, 1.133×850, 97 mal angesehen
      • P1120325.JPG

        542,39 kB, 1.133×850, 95 mal angesehen
      • IMG_20180811_153649.jpg

        200,71 kB, 637×850, 104 mal angesehen
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg

      Meine Arbeiten hier zimdahl-privat.de
    • Hallo Jörg,

      ich hatte ja das Glück und durfte es in Händen halten.
      Wieder ein sehr schönes Messer mit einem wunderbarem Griff,sehr schöne Maserung und ein Handschmeichler.
      Stahl, selbst gegerbtes Fischleder,Flechtnaht, da steckt viel Liebe und Arbeit drin.

      Der Anhänger kommt auf dem Foto nicht ganz so schön rüber wie er in Echt aussieht,aber den Glanz vom Mammut
      auf eine Foto einzufangen ist sicher nicht so einfach.

      Auf die Idee zu kommen das ganze im Meer,fast schon Beringsee zu versenken, muss man erstmal kommen ;)

      Gruß Carsten
      "ich schärfe nichts mehr...bleiben sie auch länger stumpf" leielekt Februar 2017

      Schmutzige Hände sind ein Zeichen für sauberes Geld