Quelle für Klingenachsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quelle für Klingenachsen

      Hallöchen,

      ich vermute einmal es geht hier vielen so wie mir, sprich die Suche nach Klingenachsen hat schon zur Verzweiflung geführt.
      Gestern habe ich eine interesssante Quelle für Achen gefunden.
      Es handelt sich um Zylinderstifte mit Innengewinde, sie sind gehärtet(über 60 HRC, sollten also je nach Klinge etwas angelassen werden) und in "Klappmesserdimensionen" verfügbar
      Die Firma nennt sich Marks GmbH, einfach über Google suchen(Stähle gibts da auch).
      Vielleicht haben viele hier bereits viel bessere Quellen, aber ich war froh das gestern gefunden zu haben und dachte mir es könnte manch anderem helfen :)

      Grüße,
      Moritz

      Ps: Falls jemand bessere Quellen/Materialien für Achsen kennt kann er das hier gerne Anmerken ;)
      Seit Anfang 2018 in "Selbstausbildung"
    • Hallo Moritz,

      Zylinderstifte mit Innengewinde sind gängige Normteile die du bei jedem grossen Schraubenhändler bekommst. In der Regel in 1mm Abstufung bis Durchmesser 6mm dann werden die Schritte grösser. Man verwendet sie für Sacklöcher und sie haben nur einseitg Gewinde und das dient dazu dass man die Stifte wenn nötig mit einem Stiftezieher demontieren kann. Diese Stifte sind gehärtet, ausserdem haben sie eine geschliffene Seitenfläche damit die Luft bei der Montage in einem Sackloch entweichen kann. Ich würde dir abraten, kauf dir geschliffenen Präzisionsrundstahl aus 1.2210, der ist nicht gehärtet und du kannst problemlos Gewindeschneiden. Härten kannst du in den Grössen die du für Messer brauchst problemlos selbst mit einem Propangasbrenner.

      Viele Grüße
      Alex
      Blood, Sweat and Musclecat!