Schlicht und einfach für draußen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlicht und einfach für draußen...

      Habe die Ehre!!

      Momentan komme ich mal wieder nicht so oft in meinen geliebten Keller wie ich gerne würde... aber heut hab ich mal wieder was fertig bekommen. Diesmal ist es ein geradliniger, schlichter User der so einiges abkönnen sollte.

      Die Klinge hab ich aus 4,5mm starkem N690´geschliffen und auf 60HRC härten kassen. INsgesamt ist das gute Stück 20,5cm lang, davon sind knappe 9cm scharf. Als Griff hab ich knalloranges G10 auf schwarzem Liner gewählt. Mit der geätzten / abgedunkelten Klinge poppt das Orange richtig schön heraus -> verlieren unwahrscheinlich ;)
      Befestigt ist alles mit zwei 8mm Kohlefaserröhrchen, wobei das hintere ein Lanyard trägt.
      Am Klingenrücken durfte ein griffiges Filework natürlich nicht fehlen und da keine Fingermulde dem Zeigefinger zeigt wo er zu Hause ist, gab es an dieser Stelle ein kleines Flinstonefinish. Den Griuff habe ich mit dem Dremel etwas konturiert, damit er schön Grip bietet.

      Zu dem Messer passend habe ich mich seit langem mal wieder an einer Kydex versucht... ähm... sie funktioniert... aber etwas Übung brauch ich da wohl wieder.

      Ich hoffe euch gefällt der kleine Outdooruser!

      Schönen Restsonntag noch!
      Gruß, Martin.
      Bilder
      • DSC08768.jpg

        158,98 kB, 1.000×534, 48 mal angesehen
      • DSC08769.jpg

        156,09 kB, 1.000×537, 20 mal angesehen
      • DSC08770.jpg

        133,87 kB, 1.000×565, 33 mal angesehen
      • DSC08771.jpg

        131,6 kB, 1.000×534, 32 mal angesehen
      • DSC08772.jpg

        131,39 kB, 1.000×544, 26 mal angesehen
      • DSC08773.jpg

        122,02 kB, 1.000×534, 28 mal angesehen
      • DSC08774.jpg

        147,39 kB, 1.000×626, 28 mal angesehen
      • DSC08775.jpg

        151,75 kB, 1.000×666, 27 mal angesehen
      • DSC08776.jpg

        156,16 kB, 1.000×666, 27 mal angesehen
      • DSC08777.jpg

        189,42 kB, 1.000×758, 29 mal angesehen
    • Schönes geradliniges Outdoormesser mit toller Farbkombination und raffinierten Details :thumbup: .
      Mit gefällt das knallig orangene und konturierte G10, sehr schön auch, dass dieses mit einem schwarzen Liner unterlegt ist und sich die Konturierung des G10 auch im Stahl an der Griffunterseite im Bereich des Zeigefingers fortsetzt (oder umgekehrt :D ).


      bauer1983 schrieb:

      Zu dem Messer passend habe ich mich seit langem mal wieder an einer Kydex versucht... ähm... sie funktioniert... aber etwas Übung brauch ich da wohl wieder.
      Imho passt die Kydex sowohl vom Styling, als auch von der Verarbeitung her ausgezeichnet zu dem Messer.

      Beste Grüße
      Axel
    • Gute Materialkombination für einen Outdoor-User!
      Das Flintstone-Finish macht das G10 bestimmt sehr griffig.
      Manchmal hätte ich mir schon gewünscht, meine Hirschhornschalen am Jagdmesser würden so schön orange leuchten. Man, was hab ich schon gesucht :thumbsup:

      Grüsse

      Christian
    • Das gefällt ohne wenn und aber .
      Besonders die Flintstone Feilung die dem Zeigefinger sein zu Hause zeigt ist eine klasse Idee ! ! !

      Gruß Norbert vom Neckar
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen
    • Danke für die vielen netten Kommentare!! Freut mich, dass es euch gefällt :thumbsup: :thumbsup:

      Es war mehr ein Experiment mal eine sehr einfache Form zu machen um zu sehen was dabei heraus kommt. Auch der Griff war ein Versuch mal was neues zu probieren... scheinbar geglückt! Danke nochmal für's Feedback!!

      Gruß, Martin.
    • Servus Martin,

      diesmal ist Dir wieder ein sehr praktisches EDC gelungen.
      Die Farbkombi passt wirklich optimal zusammen und die Kydex ist hier auch das einzig wirkliche.
      Soll ja robust und regenfest sein .....

      Beim orangen Griff musste ich sofort an das rosa Messer für Deine Schwester denken.
      Damals hast Du Dich mit dem Schleifstaub ja anscheinend in ein knallrosa Lutschbonbon verwandelt.
      Warst Du dann analog dazu diesmal eine Orange reif für die Obstplatte? ;)

      Darf man fragen, wie Du den N690 nicht nur Mausgraus, sondern so schön schwarz bekommen hast?

      Grüße,
      Thomas
    • Neu

      Servus!

      Eigentlich hätte ich diesmal farblich sn einrn Müllmann erinnern müssen, da hast du recht ;)

      Aaaaaber: ich hab aufgerüstet! Inzwischen saugt ein Makita- und ein Kärcherstaubsauger jeweils über einen Zyklonabscheider fast jedes Körnchen Staub ab. Die Zeiten in denen ich mich nach einer Basteleinheit mitsamt Klamotten unter die Dusche stellen muss sind also gezählt :thumbsup: :thumbsup:

      Die dunkle Klinge? Großes Geheimnis... habs mehrfach geätzt... dreimal entfettet und ab in die Säure. Danach mit WD40 eingesprüht, dann hat es diesen dunklen Grauton :thumbup:

      Gruß, Martin.
    • Neu

      bauer1983 schrieb:



      Aaaaaber: ich hab aufgerüstet! Inzwischen saugt ein Makita- und ein Kärcherstaubsauger jeweils über einen Zyklonabscheider fast jedes Körnchen Staub ab.
      :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: Super. Genau das hab ich mir vor einem halben Jahr auch in meiner Werkstatt eingebaut. Der Zyklon ist das Beste was dort jemals gewerkelt hat.
      Einfach geil mit zwei Staubsaugern dran, da ist der Schleifstaub von Metall oder Holz in meinem "Schleifstall" Geschichte.
      Gruß Egon
      Anfänger in Sachen Messerfertigung und Lederscheidenfertigung
      Meine Arbeiten könnt ihr auch in Facebook "Messer Böhner" betrachten