Es ist angerichtet Sanmai an Giraffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist angerichtet Sanmai an Giraffe

      Im Kundenauftrag

      Sanmai Klinge mit 2442 als Schneidlage und verschiedenen Stählen als Außenlagen ( 2442,3505, 75Ni8, Durnico ). Dazu Puddeleisenmonturen und Giraffeknochen als Vollgriff. Hat so gerade für den Vollgriff gereicht. 11 cm Klinge, 23 cm gesamt bei einer Stärke von 3 mm.

      Viele Grüße Thomas
      Bilder
      • 4CBA3113-D2C9-4F1E-AD61-A0F4E77288E8.jpeg

        397,65 kB, 1.133×850, 133 mal angesehen
      • C6AB60C7-FAB0-4B1F-AB95-1BF8B1D519FB.jpeg

        426,83 kB, 1.133×850, 85 mal angesehen
      • AA4265AA-87DD-4F59-8080-6A1EB79434AB.jpeg

        359,34 kB, 1.133×850, 78 mal angesehen
      • 3BCAA1FE-10C6-4887-AF9B-A27D24123A04.jpeg

        416,85 kB, 1.133×850, 82 mal angesehen
      • 779C5CEC-5C2F-47B4-A1A7-04C26004C2E6.jpeg

        393,71 kB, 1.133×850, 77 mal angesehen
      • D6487A6A-A35E-4B2F-A511-AB6FD688A307.jpeg

        327,45 kB, 1.133×850, 78 mal angesehen
      • BD3AC9D9-6290-4BB9-97A3-C79AAE026AA2.jpeg

        255,18 kB, 1.133×850, 66 mal angesehen
    • Peter schrieb:

      Hallo,

      das Messer hat einen schönen Kontras, gefällt mir.
      Woher bekommt man denn Giraffenknochen, aus dem Zoo`

      Gruß
      Peter
      Da gibt es schon Händler für. Die üblichen Verdächtigen halt. Ich kaufe dann immer ganze Knochen und schneide die selbst auf. Da kann ich dann genau schauen, wie ich Vollgriffe rausbekomme. Werden aber nicht so häufig angeboten und dann schlage ich immer zu. Sind übrigens auch ohne Cites handelbar

      Gruß Thomas
    • Zur Zeit lege ich mir ein wenig zur Seite für anstehende Messerprojekte.

      In Gedanken träume ich manchmal von einem Hauschild. Dabei habe ich immer wieder überlegt, wie mein Traummesser von Dir aussehen könnte und ich kam zu einem Ergebnis.

      Recht sprachlos habe ich heute Deinen Beitrag gesehen, denn so, genau so habe ich es mir vorgestellt!

      Gruß

      The Lem
    • TheLem schrieb:

      genau so habe ich es mir vorgestellt!
      Kann ich gut verstehen, denn es ist auch in meinen Augen ein äußerst harmonisches Messer geworden,
      welches sehr ausgewogen in der Form und mit dem verwendeten Material wunderbar geworden ist.
      Man bemerkt und fühlt richtig die jahrelange Erfahrung, die dahinter steckt.
    • Hallo Thomas,

      ich glaube mich hat noch nie ein Messer derart begeistert, was den Kontrast zwischen Griff und Klinge betrifft. Ich bin kein wirklicher Fan von Damast, weiß auch nicht warum. Aber bei dem Messer kann man nur schwach werden. Die Monturen tun ihr übriges.

      Wirklich beeindruckend, danke fürs Zeigen.

      Schönen Gruß
      Frank
    • Beifall! :D ausgewachsenes Messerchen mit wunderbar getroffenen Linien und einer Materialkombi, bei der ich spontan bei der Sache bin! Sehr schön, Thomas. Wie eigentlich immer. Hu!
      "Wenn man sie kennt darf man getrost die Regeln brechen/ Weil die meisten doof sind, fällt's uns gar nicht schwer/ Nur wer mal aufgestanden ist, der darf sich setzen/ und darum bleiben hier so viele Stühle leer" LOVE A