Nicker für einen Freund.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicker für einen Freund.

      Hallo Messerfreunde !
      Möchte Euch ein Messer vorstellen , das ich für einen guten Freund gebaut habe. Die Bauweise wie gehabt , Spitzangel mit Griff vom "Kopfschmuck " eines kapitalen Sechserbocks .
      Das Messer hat jedoch zwei Besonderheiten : Erstens ist die Klinge aus Federdamast von "Didi", zweitens ist im Griff ein Depot für Schnupftabak integriert. Kunden -(besonders Freunde) haben oft die ausgefallensten Wünsche .
      Zum Messer ein paar Daten und Bilder : Kl.97 ,Kh.25, Ks.5,5-1, Griffl. (ohne Abschluss) 110 mm. Gew. 130 Gramm. Die echte Zwinge und die Monturen sind aus thermisch gebläutem "Eisen "
      Das "Schnupftabakmagazin" besteht aus einer 10 mm Bohrung mit 12mm Innengewindeansatz . Die Abschlussplatte ( mit einer Centmünze abschraubbar ) ) dient zum befüllen ,und die Kugelschraube zur Entnahme des Schnupftabaks. ( Patent ist angemeldet ) :ironie: Die simple Steckscheide hab ich auch schon gepfriemelt.
      Wünsche Euch viel Spaß beim- und bedanke mich fürs Schauen.
      Gruß aus Niederbayern ! :beer: (Franziskaner Weiße ) Ewald.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rostige Klinge ()

    • Die Idee mit dem Depot ist sehr gut, der Rest natürlich auch. Streng genommen ist das Messer ein kleines Kunstwerk alleine schon, weil der Damast den Griffabschluss formenmäßig aufgreift (oder umgekehrt), das ist schon etwas Besonderes.
      feilt seit 10 2018
    • Hallo Ewald,

      das ist absolute Kreativität. :thumbsup:
      Auch die Umsetzung verlangt hohen handwerklichen Aufwand. :thumbsup:
      In meiner Gegend will leider niemand ein Messer mit Hirschhorn etc.
      Wir sind halt gerade noch Bayern und das Schnupfen ist auch selten zu sehen.

      Gruß
      Bernhard
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Servus Ewald,

      jetzt wird's aber immer kunstvoller.
      Mit dem tollen Damast und dessen perfekte Ausrichtung auf die Messerform ist Dir wieder ein Highlight geglückt.
      Und Deine "gepfrimelten" Lederscheiden sind schon länger ebenfalls absolut saubere Arbeiten.
      Die "Bonusschmoizlerdosn" ist dann nochmals eine Sache für sich. Deckel und Machart würden alleine schon
      eine herrliche "Schnupferbox" darstellen.
      Zusammen gibt's Prädikat: Je :opa: desto :bwow: (=je oller desto doller) :bang:
    • Hallo Ewald,
      na das nenn ich mal einen urbayrischen Nicker. Der schreit ja förmlich danach der Hingucker einer krachledernen Trachtenhose zu sein.
      Gefällt mir sehr gut :thumbsup:

      Viele Grüße
      Alex
      Blood, Sweat and Musclecat!
    • Moin Ewald,

      da ist dir aber ein großer Wurf gelungen!
      Eine wirklich schöne Arbeit und wie wunderbar alles miteinander harmoniert. Ich war nie ein Nicker-Fan, bei dem könnte ich zu einem werden.
      Beste Grüße,
      Sascha
    • Neu

      Hallo Messerfreunde !
      BLB ----??? !
      Bernhard !
      Thomas !
      Alex !
      Sascha !
      Daniel !
      Mario !
      Danke Euch für das positive Echo und Allen für die Likes zu meinem Beitrag . :danke:
      Gruß aus Niederbayern ! :beer: (Franziskaner Weiße ) Ewald.