Angepinnt Axtvirus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier wieder ein paar Neuzugänge. Ich habe jemanden bei den Kleinanzeigen gefunden, der die sehr schön aufarbeitet. Allerdings kommen sie immer mit Klarlack an und das gefällt mir persönlich nicht so gut.

      Daher müssen sie alle immer nochmal ins Elektrolysebad. Zwei davon auch schon in Kaffee, also fertig für den neuen Stiel.

      Von links nach rechts: RAW Leipzig = Reichsbahnausbesserungswerk in Leipzig mit 1000g, ob vor oder nach dem Krieg konnte ich nicht herausbekommen. Vermute aber, dass sie zu einer Dampflokausstattung gehört haben könnte. Und nochmal zwei vom VEB Werkzeugschmiede Großschönau, wie immer am Hufeisen zu erkennen, einmal 800g und einmal 1,5kg.



      Schönen Gruß
      Frank
    • Moin Gemeinde,

      die Odyssee der Suche eines perfekten Stiels, für die Iltis Canada ist beendet!

      Ich hatte sogar den Hersteller angeschrieben mit allen nur erdenklichen Maßen,... von da kam dann eine Ersatzteilliste die ich auf der Website schon längst gesichtet hatte, natürlich alles ohne Maße. Aber egal nun...

      Fündig bin ich bei den Kleinanzeigen bei mir um die Ecke geworden, indentischer Stiel, genau wie ich ihn wollte.
      Der hatte aber noch andere Stiele, also gleich noch ein paar für schlechte Zeiten mitgenommen.
      Der für die Iltis ist der zweite von links.

      Schöne Grüße,
      Sascha
      Bilder
      • 75539AD1-88F5-48DE-A31A-63D8494335F3.jpeg

        184,99 kB, 436×850, 14 mal angesehen
      Beste Grüße,
      Sascha
    • Hallo Sascha,

      das mit dem Hersteller ist schon ein bisschen ärgerlich, aber so ist das wohl, wenn man von einer größeren Marke übernommen wurde. Alles nur noch "Baumarkt"...

      Auf alle Fälle cool, dass du noch fündig geworden bist, ich wollte dich schon wegen denen hier anschreiben, die hätten vielleicht auch gepasst.

      Na dann bin ich gespannt, wie die Axt mit neuem Stiel glänzen wird.

      Schönen Gruß
      Frank
    • Neu

      Moin Gemeinde,

      die Iltis ist fertig!

      Der Axtkopf ist wieder mit Essigessenz entrostet, den Bart ringsum abgeschliffen und die Schneide neu aufgebaut.
      Kopfgewicht: 1070 Gramm

      Den Stiel hab ich von Klarlack und oranger Farbe befreit, dann in Leinöl eingelassen und hinterher noch mit einer Bienenwachs/Öl-Mischung behandelt. Jetzt ist er sehr griffig!
      Stiellänge: 700mm

      Ein Lederkleidchen musste auch wieder her.

      Hier mal ein paar Bilder!

      Schöne Grüße,
      Sascha

      Beste Grüße,
      Sascha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The Great ()

    • Neu

      Sascha, sehr geil geworden! Der Stiel passt wirklich perfekt, gut, dass du den noch gefunden hast.
      Mit was hast du die Farbe abbekommen, geschliffen?

      Das ist jetzt jedenfalls eine wunderschöne Axt mit einer tollen Lederscheide. Dann viel Spaß mit dem Teil!

      Schönen Gruß
      Frank
    • Neu

      Hallo ihr Infizierten,

      mal eine Wasserstandsmeldung von mir. Es sind doch tatsächlich mal Stiele fertig geworden und haben ihren jeweiligen Kopf gefunden. Der erste Versuch mit dem Elwell-Kopf ging gründlich in die Hose, ersten Keil eingeschlagen und schon war ein Riss bis unters Auge. Aber ich konnte den Stiel zum Glück für den 800g Kopf (Bildmitte) verwenden. Die beiden anderen Stiele sind gekauft und entsprechend angepasst bzw. modifiziert. Für die Zimmermannsaxt habe ich einen Stiel für eine Kreuzhacke verwendet. Der hat mir genug Spielraum gelassen, den Kopf etwas auszustellen. Die Fasern bei der RAW laufen leider nicht senkrecht, da muss ich schauen, wie das hält.

      Das Wochenende hat sich jedenfalls gelohnt, drei Tage und drei Äxte eingestielt.

      Wenn alle restlichen Arbeiten fertig sind, werde ich mal eine extra Patientenakte zum Thema Äxte aufmachen. Ist ja noch genug Nachschub da.



      Schönen Abend

      Gruß
      Frank