Neue Messer-Garage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Messer-Garage

      Hallo Messer-Freunde,
      zu meiner Hochzeit vor 33 Jahren habe ich einen Messerblock geschenkt bekommen. Für die neu geplanten Küchenmesser ist das Teil nicht mehr ausreichend. Daher habe ich mir jetzt eine neue XXL-Messergarage mit deutlich mehr Kapazität gebaut. Für die nächsten 33 Jahre sollte der vollkommen ausreichen :thumbsup: .
      Gruß und einen schönen Sonntag
      Axel
    • Hallo Axel,

      sehr schöne und funktionelle Messergarage. :thumbsup:
      Für 33 Jahre wird die Kapazität an ihre Grenzen kommen. :D

      Gruß
      Bernhard
      Man muß Gott danken, selbst für einen Unterfranken.
      Nunc est bibendum (Lasst uns trinken!) :beer: (Kellerbier)
    • Schön gemacht, aber sowas nimmt doch fast keiner mehr. Nimmt zuviel Platz auf der Küchenzeile. Der Trend geht zu einer schönen selbstgefertigten Magnetleiste, und die hat den Vorteil, dass man das Messer sieht welches man braucht.
      Gruß Egon
      Anfänger in Sachen Messerfertigung und Lederscheidenfertigung
      Meine Arbeiten könnt ihr auch in Facebook "Messer Böhner" betrachten
    • Hallo Axel,

      Deine Messergarage sieht sehr professionell gemacht aus und hat nun viel Platz für Neues.
      Wir selbst benützen ebenfalls einen Messerblock und auf Trends gebe ich rein gar nichts.
      Ist wahrscheinlich auch ein Platzproblem, aber wenn's die Küchengröße hergibt, warum nicht.
      Jedem so, wie er es mag ....

      Grüße,
      Thomas
    • Vielen Dank für die positiven Kommentare.

      Eine Magnet-Leiste habe ich bewusst nicht gewählt, da sich die Messer im Laufe der Zeit aufmagnetisieren und beim Schärfen der Schleifstaub am Messer klebt.

      Gruß, Axel