Gürtelmesser mit 1.2442 und Amboina

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gürtelmesser mit 1.2442 und Amboina

      Hallo Messerfreunde
      diesmal ein Messer aus 1.2442 auf 60 HRC gehäret und mit Kaffebrühe geschwärzt .
      Das Griffholz ist glaub ich Amboina mit Bronzepins .
      Ich hab bei dem Messer mal eine neue Linie ausprobiert .
      Die Unterseite , Griff und Schneide , bis kurz vor die Spitze gerade und der Rücken vom Knauf bis zur Spitze in einem Bogen .
      Der Knauf hat noch einen schwung nach unten.

      Die Maße sind :
      gesamt.......217mm
      Klinge..........101mm
      Breite...........27mm
      Stärke..........3mm

      Die Scheide ist aus 3mm Rindleder mit Gürtelschlaufe .
      DasLeder hab ich diesmal vor dem verarbeiten poliert .
      Zuerst angefeuchtet und einziehen lassen , dann ein rundes sehr glattes stück Buchenholz gleichmäßig über die Oberfläche geschoben .
      Der Druck verdichtet und presst die Fasern zusammen und es entsteht eine glatte und seidenglänzende Oberfläche .
      Erst nach dem trocknen zuschneiden und verarbeiten .
      Das Ergebnis hat mir gefallen und ich werde das jetzt öfter so machen .

      Ich hoffe Messer und Lederscheide finden Gefallen .

      Norbert vom Neckar




      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen
    • Servus Norbert,

      die neue Form sieht gut aus!
      Und die Klinge wirkt, als könnte sie sehr leicht durchs Schnittgut gleiten .....
      Der Amboinagriff ist der Blickfänger am Messer und macht sich wunderbar.
      Auch die Lederscheide sieht gut aus und daher könnte man natürlich diese Art der Verarbeitung auch gut wiederholen :)

      no bird schrieb:

      Sorry die Bilder sind Doppelt
      :D
      Oder besser: Nicht mehr :)
    • Neu

      Hallo miteinander
      danke fürs Schauen und Schreiben und für die Daumen nach oben .
      Es spornt mich immer wieder an wenn euch gefällt was ich hier zeige :thumbsup: .

      Norbert vom Neckar
      NIVEAU ist keine Hautcreme

      ...und will mich jemand aus der Ruhe bringen , so denk ich an die Worte des Götz von Berlichingen