Wechsel von S35VN zu S45VN bei Chris Reeve

  • Hallo zusammen,


    ich habe heute in einem Gespräch mit einem größeren Chris Reeve Sammler aus den Staaten erfahren, dass Chris Reeve im Laufe des Jahres alle Messer von S35VN zu S45VN wechseln wird. Aktuell werden wohl noch die Restbestände von S35VN verarbeitet.


    Er hat die Info wohl direkt von Chris Reeve. Hat das einer von euch auch schon gehört ?


    Spyderco ist aktuell der einzige Hersteller der S45VN bei seinen Messern verarbeitet. Gibt es hier schon Erfahrungsberichte ?


    Schönen Sonntag wünsche ich euch ^^

  • Servus Robert,


    ich vermute, das wird so ähnlich laufen wie damals mit S35VN. Da hat es auch einige Zeit gedauert, bis der S30V weniger wurde, heute ist er fast eine Rarität. Wenn Crucible schon mal extra einen Messerstahl anrührt, muss er auch gekauft werden...! ;)


    Angeblich ist S45VN verschleißfester als S35VN und einfacher zu verarbeiten. Erfahrungswerte habe ich keine und das wird wohl auch noch dauern, 420 ist mir lieber. :gelb:


    Viele Grüße
    Marc

  • Das Mnandi bekommt einen neuen Anstich und wird das erste S45VN Messer von Chris Reeve werden.


    Hier das neue Mnandi. Der größte Unterschied ist der neue Nagelhau, der komplett durch die Klinge geht.


    Und der dazugehörige Beitrag: