Kleine Werkstatthelfer Teil 2

  • Hallo Messer-Freunde,


    Ein Bandschleifer ist die ideale Maschine, wenn man Stahl in Staub verwandeln möchte. Leider verteilt sich der Staub in der kompletten Werkstatt und das ist nicht besonders gut, wenn im gleichen Raum auch Werkzeugmaschinen stehen.


    In manchen US-Videos sieht man wie das komplette Messer am Bandschleifer entsteht. Damit hat man mit Sicherheit die maximale Staubbelastung in der Werkstatt.


    Ich - und vermutlich viele andere hier im Forum - schneiden die „groben Stücke“ mit der Flex ab und am Bandschleifer wird das Finish gemacht.


    In der warmen Jahreszeit lassen sich die Flex-Arbeiten gut draußen erledigen, im Winter war mir das zu ungemütlich.


    Folgende Lösung ist daher entstanden:


    Bild1: Drehzahlgeregelte Flex auf Halter montiert mit Absaugung


    Bild2: Die „groben Stücke“ sind entfernt


    Bild3: „Zyklon-Abscheider auf Milchkanne“



    Fazit: Das Gesamtsystem funktioniert richtig gut, die Staub- und Geruchsbelastung sind nahezu null. Als Sauger verwende ich den Starmix uClean LD-1435 PZ.



    Ich bin gespannt auf eure Kommentare.



    Gruß, Axel

  • Liest sich vielversprechend. Aber ich kann keine Bilder sehen.


    Viele Grüße


    Gerhard

    Hallo Gerhard,

    irgend etwas ist schiefgelaufen. Kann aber nicht sagen was. Hoffe Du kannst die Bilder jetzt sehen.

    Gruß, Axel

  • Hallo ,


    Das sieht sehr interessant aus. Aber wie vertragen sich glühende Stahlspäne /-funken mit den Schläuchen? Ich hätte Bedenken, dass mir die Anlage abfackelt. Oder ist die Flex soweit runter geregelt, dass keine Funken fliegen?


    Grüße!

    Frank

  • Hallo Frank,

    die Flex läuft mit minimaler Geschwindigkeit und durch den hohen Luftdurchsatz entsteht genügend Kühlung. Der überwiegende Teil der Luft wird nicht durch den Spalt der Trennscheibe sondern durch einen zusätzlichen Spalt in der Konstruktion geführt. Auf den bisherigen Fotos war das weniger zu sehen. Daher eine weitere Detailaufnahme.


    Bisher gab es keine Probleme. Ein Feuerlöscher ist aber immer griffbereit ;)


    Gruß, Axel


  • Hallo Alex


    Ich danke dir für den Einblick in deine Werkstatt. Da stehen einige Dinge, die mir auch gefallen würden.

    Werkstatt-, Werkzeug- und Maschinenbilder sind immer sehr interessant.


    Danke und Gruss

    Heiri

  • Schön umgesetzt.

    Ich habe so was Ähnliche mal bei Wolf Borger in der Werkstatt gesehen. Er hat die Flex allerdings von unter eingebaut.

    Ich vermeide ja in meiner Werkstatt zu flehen. Wenn mach ich das im Freien, auch im Winter.


    Gruß

    Roland

    Ancora Imparo


    Es ist besser eine gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.